Wichtige Hinweise .
Seitenübergreifende Links .
Suchfunktion .
Rechte Spalte / Module .

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 . 6 .
7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 . 13 .
14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 . 20 .
21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 . 27 .
28 . 29 . 30 . 31 . 1 . 2 . 3 .
Event Suchfunktion .
.

Hier können Sie sich für einen oder mehrere Newsletter der Stadt Herne anmelden

Bürgerservice

Dokumenteninhalt .

Starkregen


Zu sehen ist der Schriftzug Berufsfeuerwehr Herne und das Stadtwappen der Stadt Herne

Viel Arbeit für die Feuerwehr nach Unwetter

Starkregen und Blitzeinschläge haben am Sonntagabend die Feuerwehr auf Trab gehalten. Ab 17 Uhr gingen in der Leitstelle Herne zahlreiche Notrufe ein. Die häufigsten Meldungen waren überflutete Keller. Einige Straßen mussten zwischenzeitlich gesperrt werden. Bis 22:30 Uhr hatte die Feuerwehr gemeinsam mit dem THW und dem Fachbereich Tiefbau und Verkehr rund 50 Einsätze abgearbeitet.
Zur Meldung 50 Einsätze nach Unwetter am Sonntag

Gedenkstätte


Das Shoah-Mahnmal am Kulturzentrum

Erneut feiger Anschlag auf das Shoah-Mahnmal

Einen erneuten nächtlichen Anschlag hat das Shoah-Mahnmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz erlitten: Ein oder mehrere Täter öffneten den Bauzaun mit einem Werkzeug und bewarfen die in das Mahnmal eingefassten Okulare mit den Beton-Standfüßen des Zauns. Oberbürgermeister Horst Schiereck ist entsetzt: "Wenn dieses Mahnmal in Teilen der Bevölkerung solche Reaktionen auslöst, untermauert das nur die unbedingte Notwendigkeit dieser Gedenkstätte."
Zur Meldung Erneut feiger Anschlag auf das Shoah-Mahnmal

Aktuelles

  • Der Fachbereich Umwelt der Stadt Herne stellt drei neue Infoblätter vor. Sie behandeln die Themen Regenwasserversickerung, Gartenbrunnen und Recyclingbaustoffe. ...mehr

  • Oberbürgermeister Horst Schiereck bemüht sich um Vermittlung mit der französischen Partnerstadt Hénin-Beaumont. ...mehr

  • Einen erneuten nächtlichen Anschlag hat das Shoah-Mahnmal auf dem Willi-Pohlmann-Platz erlitten: Ein oder mehrere Täter öffneten den Bauzaun mit einem Werkzeug und bewarfen die in das Mahnmal eingefassten Okulare mit den Beton-Standfüßen des Zauns. ...mehr

Verkehr


Verkehrsschild 30er Zone

Stadt Herne kontrolliert Geschwindigkeit

Die Stadtverwaltung führt in der 30. Kalenderwoche 2014 an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch. Abhängig von der Verkehrssituation vor Ort, kann es vorkommen, dass einige Bereiche nicht kontrolliert werden können und dafür auf andere ausgewichen werden muss.
Wo die Stadt Herne genau kontrolliert, ist auf der Seite Geschwindigkeitskontrollen gelistet.


Jugendzentren


Markus Knapp und Marion Heuer stellen das neue Programmheft für den Ferienexpress vor.

Viel Programm in den Sommerferien

Auch in diesen Sommerferien haben die einzelnen Jugendeinrichtungen in Herne wieder jede Menge Angebote auf die Beine gestellt. An dieser Stelle verschaffen wir einen Überblick über die Programmpunkte der kommenden Wochen. Zum Programm der Jugendeinrichtungen.


Fußballausstellung


Zwei Tippkick-Figuren

Ex-Profi kommt zur Fußballausstellung

Die Fußballausstellung "Ihr fünf spielt jetzt vier gegen drei" ist noch bis zum 30. September im Natur- und Heimatmuseum in Unser Fritz zu sehen. Mit Eröffnung kamen mit Yves Eigenrauch, Jürgen Bradler und Nobert Lücke bekannte Fußballer, die in einer Talkrunde Modeator Ralf Piorr Rede und Antwort standen.
Zur Meldung Eigenrauch, Bradler und Lücke eröffnen Fußballausstellung
Mehr in der Meldung zur Fußball-Ausstellung


Stellenangebot


Rathaus in Herne

Mitarbeit für den Allgemeinen Sozialen Dienst

Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialarbeiterin/einen Sozialarbeiter oder eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen für das Sachgebiet Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) Herne - Mitte in der Abteilung Erziehungshilfen des Fachbereich Kinder-Jugend-Familie (Jugendamt). Bewerbungen werden bis zum 25. Juli entgegen genommen.
Hier gelangen Sie zu den offenen Stellen.


inherne


Stadtmagazin inherne

Die neue Ausgabe des Stadtmagazin inherne ist da. Viele interessante Geschichten beleuchten das Stadtgeschehen. Unter anderem berichten wir über einem Fußballfan, der zuletzt keine WM verpasste und auch Karten für das Turnier in Brasilien besitzt. Ein Schwerpunkt ist außerdem der Erste Weltkrieg. Alle Artikel aus dem Blatt und noch zahlreiche Online-Extras finden Sie unter inherne.net. . Übrigens: Ein Blick in die Online-Ausgabe lohnt sich immer. Es gibt fast täglich aktuelle Berichte aus Herne.


Unser Fritz


Hernes Oberbürgermeister Horst Schiereck eröffnet gemeinsam mit seinem Gelsenkircherner Amtskollegen Frank Baranowski die Logistikparks

200 neue Logistik-Arbeitsplätze entstehen

Kaum ist das Gewerbegebiet im Nordwesten Hernes direkt an das Autobahnnetz angeschlossen, zeigt sich ein großer Ansiedlungserfolg: der Tiefkühllogistiker NORDFROST will auf „Unser Fritz“ ein Hochregallager mit vollautomatischer Kommissionierung und Konfektionierung errichten und damit rund 200 neue Arbeitsplätze schaffen. Ein Vertrag über den Grundstückserwerb wurde kürzlich abgeschlossen. Zur Meldung 200 neue Logistik-Arbeitsplätze entstehen


Sturmschäden


Entwurzelter Baum

Wälder sind weiter gesperrt

Das für die Wälder im Ruhrgebiet zuständige Regionalforstamt des Landesbetriebs Wald und Holz NRW hat die Sperrung der Wälder verlängert. Bis einschließlich 1. September dürfen die Wälder auch in Herne für Freizeit und Erholung nicht betreten werden.
Zur Meldung Wälder sind weiter gesperrt
Mehr dazu auch in unserer Meldung Zwischenbilanz zum Sturm


Grundstücksangebote


Luftbild Dannekamp-Schule

Stadt veräußert Grundstücke

Die Stadt Herne veräußert zwei ehemalige, denkmalgeschützte Schulgrundstücke. Die Grundstücke befinden sich am Grimberger Feld und an der Wilhelmstraße im Stadtteil Wanne-Eickel.


 
Fußzeile .
TagCloud .