Wichtige Hinweise .
Seitenübergreifende Links .
Suchfunktion .
Rechte Spalte / Module .

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 . 30 . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 .
6 . 7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 .
13 . 14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 .
20 . 21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 .
27 . 28 . 29 . 30 . 31 . 1 . 2 .
Event Suchfunktion .
.

Hier können Sie sich für einen oder mehrere Newsletter der Stadt Herne anmelden

Dokumenteninhalt .

Landesgartenschau


Eine Visualierung der Landesgartenschau 2020_Copyright_KiparEG

Auch Herne bewirbt sich

Der Emscher-Umbau, das größte wasserwirtschaftliche Infrastrukturprojekt Europas, befindet sich auf seiner Zielgeraden. Die Emschergenossenschaft plant, den Abschluss dieses 4,5 Milliarden schweren Generationenprojekts im Jahr 2020 mit einem großen Ausrufezeichen zu versehen – mit einer Landesgartenschau. Die Bewerbung soll zusammen mit den Städten Castrop-Rauxel, Recklinghausen, Herne und Herten erfolgen.
Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in unserem Online-Magazin www.inherne.net

Mobilitätsbefragung 2015


Ein grünes Strichmännchen setzt seine Unterschrift auf ein großes Antragsformular.

5.000 Herner Haushalte zufällig ausgewählt

Im Rahmen des „Masterplans klimafreundliche Mobilität“ führt die Stadt Herne im Zeitraum von Mai bis Juni 2015 eine Haushaltsbefragung zum Verkehrsverhalten der Herner Bürgerinnen und Bürger durch. Die Stadt Herne wird bei dieser Befragung durch das Ingenieurbüro Helmert aus Aachen unterstützt, das über langjährige Erfahrungen in der Verkehrsplanung und in Mobilitätsbefragungen verfügt. Für die Befragung wurden 5.000 Herner Haushalte zufällig ausgewählt und angeschrieben. Mit Ihrem persönlichen Zugangscode können Sie den Fragebogen auch online ausfüllen.
Hier gelangen Sie zum Online-Fragebogen
Weitere Informationen auf der Seite Mobilitätsbefragung 2015

Aktuelles

  • Das Ehrenamtsbüro der Stadt Herne bietet an jedem ersten Dienstag im Monat eine individuelle Beratung im Pflegestützpunkt der Seniorenberatungsstelle „Flora- Marzina“, Hauptstraße 360, an. So auch am 7. Juli 2015 von 14 bis 16 Uhr. ...mehr

  • Die städtischen Abteilungen „Zahlungsabwicklung“ und „Steuern“ (Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung) ziehen am Dienstag, 7. Juli, innerhalb des Verwaltungsgebäudes an der Freiligrathstraße 12 um. Daher bittet die Stadt, an diesem Tag von einem Besuch der beiden Abteilungen abzusehen.

  • „Mit dem Spielezentrum das Mittelalter erleben“ heißt das Motto des gleichnamigen Jugendzentrums an der Jean-Vogel-Straße 17 für das beliebte Sommerferienprogramm. Im Angebot: eine verlässliche Betreuung von 8:30 Uhr bis 14 Uhr. ...mehr

Verkehr


Verkehrsschild 30er Zone

Stadt Herne kontrolliert Geschwindigkeit

Die Stadtverwaltung führt in der 27. Kalenderwoche 2015 an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durch. Abhängig von der Verkehrssituation vor Ort, kann es vorkommen, dass einige Bereiche nicht kontrolliert werden können und dafür auf andere ausgewichen werden muss.
Wo die Stadt Herne genau kontrolliert, ist auf der Seite Geschwindigkeitskontrollen gelistet.


Ferienprogramm


Das Logo der Ferienspiele

Viele Aktionen geplant

Wer einen Blick in das Sommerferien-Programm der Stadt Herne wirft, merkt schnell: Langeweile hat in den schönsten sechs Wochen des Jahres keine Chance. Die vielfältigen Aktionen der Jugendförderung können sich wieder sehen lassen. Ein Besuch der Jugendtreffs zwischen dem 29. Juni und 11. August lohnt sich auf jeden Fall.
Hier gelangen Sie dirket zum Ferienprogramm


Stellenausschreibung


Rathaus in Herne

Verschiedene Stellen sind zu besetzen

Der Fachbereich Stadtentwicklung sucht ein/e wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in. Bewerbungen können bis zum 9. Juli eingereicht werden. Sozialpädagogische Fachkräfte werden für zwei Kindertagesstätten gesucht. Die Bewerbungsfrist dafür endet am 3. Juli. Außerdem sucht das Kommunale Integrationszentrum des Fachbereichs Schule und Weiterbildung eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter als „Sachbearbeiter/in, Integrationsscout/Öffentlichkeitsarbeit“. Die Bewerbungsfrist dafür endet am 17. Juli.
Weitere Informationen auf der Seite Stellenangebote


Mission E


Zwei Broschüren zur mission E vor dem Herner Rathaus

Schulen und Kitas ausgezeichnet

Das Projekt „Energiesparen macht Schule” hat sich inzwischen zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt. Anders sind die Zahlen nicht zu deuten: Insgesamt gab es eine Kosteneinsparungen in Höhe von 218.959 Euro. Im Jahr zuvor waren es noch 116.854 Euro.
Zur Meldung Schulen und Kitas weiter auf Energiesparkurs


Raumordnungsverfahren


Das Steag-Kraftwerk

Erdgasanschlussleitung von Datteln nach Herne

Die Thyssengas GmbH plant den Neubau einer circa 22 km langen Erdgasanschlussleitung von Datteln (Hachhausen) zum Kraftwerksstandort der STEAG in Herne, um die zukünftige Versorgung dieses Kraftwerks mit Erdgas zu sichern. Wegen seiner raumbedeutsamen und überörtlichen Bedeutung wurde durch den Regionalverband Ruhr ein Raumordnungsverfahren durchgeführt. Dessen Ergebnisse sind in der raumordnerischen Beurteilung mit Begründung vom 31. März 2015 dargelegt. Diese wird für die Dauer von 5 Jahren für jedermann zur Einsicht beim Fachbereich Vermessung und Kataster, Richard-Wagner-Straß 10 während der Dienststunden bereitgehalten.
Die Informationen sind unter dem folgenden link auch der der homepage des Regionalverbands Ruhr zu entnehmen: www.metropoleruhr.de


Stellenangebot


Dreistöckiger Sitz des Gebäudemanagements Herne von Außen

GMH sucht Mitarbeiter/Mitarbeiterin

Das Gebäudemanagement Herne sucht ein/ eine Facility Management (FM)-IT-Prozesskoordinator/-in. Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Konzeption, Realisierung und Einführung einer übergreifenden IT-Systemlösung im Immobilienbereich. Bewerbungsunterlagen können bis zum 6. Juli eingereicht werden.
Weitere Informationen auf der Seite Stellenangebote


Familienwegweiser


Das Titelbild des Familienwegweisers

Übersetzt in drei Sprachen

Auf der Suche nach den passenden Kontakt- und Beratungsstellen liefert der Familienwegweiser der Stadt Herne die passenden Informationen. Ab sofort ist die Broschüre nicht nur in deutscher, sondern auch russischer, polnischer und türkischer Sprache erhältlich.
Zur Meldung Neuer Familienwegweiser in drei Sprachen übersetzt


Stadtbibliothek


SommerLeseClub ist gestartet

Der SommerLeseClub ist aus dem Terminkalender der Herner Stadtbibliothek nicht mhr wegzudenken. Bereits zum neunten Mal findet die beliebte Reihe statt. Die kleinen Leseratten können sich auf rund 500 Neuanschaffungen freuen. Das Prinzip ist denkbar einfach: Jeder Teilnehmer, der bis zum Ende der Sommerferien drei Bücher oder mehr liest, erhält ein SommerLeseClub-Zertifikat und eine Einladung zur großen Abschlussveranstaltung.
Mehr Infos gibt es in unserem Online-Stadtmagazin www.inherne.net


 
Fußzeile .
TagCloud .