Kreishandwerkerschaft Herne - Castrop-Rauxel - Wanne-Eickel

Selbstdarstellung
Die Kreishandwerkerschaft ist eine selbständige Körperschaft des öffentlichen Rechts, die zum einen die Interessen der selbständigen Innungen in Herne, Castrop-Rauxel und Wanne-Eickel vertritt, deren Geschäfte führt und die Interessen des Gesamthandwerks in diesem Bereich vertritt.

Wesentliche Aufgaben sind:

  • Verwaltungstechnische Abwicklung von Gesellenprüfungen der ansässigen Gesellenprüfungsausschüsse sowie deren Betreuung
  • Beratung und Betreuung von Auszubildenden, Lehrlingsschiedsgericht
  • Allgemeines Ausbildungs- und Prüfungswesen
  • Tarifinformationen und -beratungen
  • Beratung der angeschlossenen Betriebe in arbeitsrechtlicher, tarifrechtlicher, vertragsrechtlicher und wettbewerbsrechtlicher Hinsicht im Rahmen der bestehenden Gesetze und Vorschriften
  • Durchführung von Mahn- und Inkassoverfahren auf Verlangen der Mitgliedsbetriebe

Bildungsberatung

  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unter anderem Meisterbrief, Betriebswirt/-in im Handwerk
  • Unterstützung und Beratung bei der Existenzgründung
  • Bildungsscheck
  • Bildungsprämie

Zielgruppe

  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 bis 10 mit dem Ziel, Interesse für das Handwerk zu wecken
  • Gesellinnen und Gesellen nach bestandener Gesellen-/Abschlussprüfung

» Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten

Kreishandwerkerschaft Herne
Hermann-Löns-Straße 46
44623 Herne
www.Kreishandwerkerschaft-Herne.de

Ansprechpersonen
Telefon: 0 23 23 / 9 54 10
Telefax: 0 23 23 / 1 88 22
info@Kreishandwerkerschaft-Herne.de

Geschäftszeiten
Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:30 Uhr
Freitag 7:30 bis 13 Uhr