Heiraten in Strünkede

Schloss Strünkede Seitenansicht

Heiraten in Strünkede – das ist möglich! Standesamtliche Trauungen werden im Kaminzimmer des Schlosses abgehalten, kirchliche in der Schlosskapelle direkt gegenüber von Schloss Strünkede.

Die standesamtliche Trauung im Kaminzimmer von Schloss Strünkede

Kosten: zusätzlich 75 Euro

Die Termine für die standesamtlichen Trauungen sind festgelegt und können beim Standesamt der Stadt Herne erfragt werden.

Standesamt
Service-Hotline: 0 23 23 / 16 - 16 34

Die kirchliche Trauung in der Schlosskapelle Strünkede

Kosten: 180 Euro

Wer sich für eine kirchliche Trauung in der Kapelle entscheidet, heiratet im ältesten Bauwerk auf Herner Stadtgebiet. Die Schlosskapelle im gotischen Stil wurde 1272 von Bernd von Strünkede als Gotteshaus für die Bewohner der Burg errichtet. Sein heutiges Erscheinungsbild erhielt das mittelalterliche Bauwerk im 14. und 15. Jahrhundert.


Die Führung zum Thema

Kosten: 70 beziehungsweise 90 Euro (außerhalb der Öffnungszeiten, an Wochenenden und Feiertagen)

Nach der Trauung können Brautpaar und Hochzeitsgesellschaft die 30-minütige Führung „Heiraten – Ein historischer Rundgang für Hochzeitsgesellschaften“ buchen und dabei etwas über die Hochzeitsbräuche vom Mittelalter bis zur Neuzeit erfahren. Der Rundgang durch das Schloss führt vorbei an der Hochzeitstasse, Brautkleid, Verlobungsgeschenken und einer Hochzeitsglocke, die man auch läuten darf.

Martina Stange
Telefon: 0 23 23 / 16 - 26 11
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 67
E-Mail: martina.stange@herne.de

Claudia Langner
Telefon: 0 23 23 / 16 - 10 75
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 67

Stadt Herne
Fachbereich Kultur / Emschertal-Museum
E-Mail: emschertal-museum@herne.de