Dienstleistungen

Kinder- und Jugendparlament

Kinder und Jugendliche sind die Zukunft einer jeden Gesellschaft.

Aus dieser Einsicht einiger Politiker entwickelte sich seit Ende der 80er Jahre die Forderung nach konkreter Einbeziehung von Heranwachsenden in politische Entscheidungsprozesse. Der Rat der Stadt Herne schrieb sich die aktive politische Mitbestimmung der Jugend 1992 in die Geschäftsordnung - ein Novum in Deutschland.

Mit der Einrichtung eines Kinder- und Jugendparlamentes reagierten die Stadtväter auf eine Anregung der damaligen nordrhein-westfälischen Landtagspräsidentin, Ingeborg Friebe.

Am 4. November leitete Oberbürgermeister Willi Pohlmann die konstituierende Sitzung des Herner Kinder- und Jugendparlamentes im Wanner Saalbau. Heute hat das Kinder- und Jugendparlament die experimentelle Phase längst verlassen. Kontinuierlich erweitern die Kinder und Jugendlichen ihre Rechte, übernehmen politische Verantwortung und verwalten einen eigenen Etat.


Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
Freitag von 8 bis 13 Uhr


Stadt Herne
Fachbereich Rat und Bezirksvertretungen
Kinder- und Jugendparlament
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Rat und Bezirksvertretungen
Kinder- und Jugendparlament
Rathaus Herne
Friedrich-Ebert-Platz 2
44623 Herne
Link zum Stadtplan


Herr Armin Kurpanik
Telefon: 0 23 23 / 16 - 23 98
Telefax: 0 23 23 / 16 - 25 99
kijupa@herne.de
Zimmer 405