Dienstleistungen

Vereinigung von Grund-/Flurstücken (Antrag)

Der/die Eigentümer, deren Grundbesitz aus mehreren Grundstücken und/oder Flurstücken besteht, kann/können beim Fachbereich Vermessung und Kataster kostenfrei einen Antrag auf Vereinigung der Flurstücke stellen. Die Flurstücke müssen aneinandergrenzen und im Grundbuch gleichmäßig belastet beziehungsweise unbelastet sein. Sie verlieren ihre rechtliche Selbstständigkeit, die trennenden Flurstücksnummern fallen weg und eine neue Flurstücksnummer wird im Kataster und Grundbuch eingeführt. Die Anzahl der zu verwaltenden Flurstücke verringert sich dadurch.


Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12 Uhr
Außerhalb der angegebenen Zeiten nach Absprache.


Rechtsgrundlagen:

BGB, Vermessungs- und Katastergesetz NRW


Voraussetzungen:

Es muss ein neuer Grundbuchauszug vorgelegt werden.


Wichtige Hinweise:

Die/der Eigentümer müssen/muss persönlich erscheinen, sich ausweisen können, und vor der/dem Beamtin/en die Unterschrift vollziehen.


Stadt Herne
Fachbereich Vermessung und Kataster
Vermessung, Neuvermessung
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Vermessung und Kataster
Vermessung, Neuvermessung
Technisches Rathaus
Langekampstraße 36
44652 Herne
Link zum Stadtplan


Frau Yvonne Weßel
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 20
yvonne.wessel@herne.de

Vereinigungsantrag,Grundstücksvereinigung