Dienstleistungen

Bankeinzugsverfahren

Haben Sie einen Zahlungstermin vergessen und deswegen eine Mahnung erhalten?

Das ist nicht nötig!

Erteilen Sie der Zahlungsabwicklung einfach ein SEPA-Lastschriftmandat.

Das ist der einfachste Zahlungsweg und Sie ersparen sich unnötige Arbeit und eventuell Kosten. So etwa fällt das lästige Überwachen von Zahlungsterminen und die Änderung bestehender Daueraufträge weg. Außerdem müssen Sie die Folgen einer verspäteten Zahlung (Mahngebühr, Säumniszuschläge) nicht fürchten.

Rufen Sie bitte den angehängten Vordruck auf, füllen diesen mit Ihren Angaben und drucken ihn aus.

Bitte unterschreiben Sie das SEPA-Lastschriftmandat und übersenden es dem:

Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung,
Zahlungsabwicklung 25/2,
Postfach 10 18 20,
44621 Herne.

Bitte erteilen Sie - auch aus eigenem Interesse - der Zahlungsabwicklung keine Einzugsermächtigung per E-Mail. Ihre eigenhändige Unterschrift ist für den Lastschrifteinzug erforderlich.


Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12 Uhr


Stadt Herne
Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung
Verwaltungsgebäude
Freiligrathstraße 12
44623 Herne
Link zum Stadtplan

Stadt Herne
Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung
Verwaltungsgebäude
Freiligrathstraße 12
44623 Herne
Link zum Stadtplan


Hotline
Telefon: 0 23 23 / 16 - 16 25
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 08
zahlungsabwicklung@herne.de