Dienstleistungen

Kindeswohlgefährdung

Wenn ein wichtiges Rechtsgut eines Minderjährigen wie Leib, Leben, Freiheit und persönliche Integrität gefährdet ist, hat der Soziale Beratungsdienst die Pflicht, das Wohl des Kindes / Jugendlichen sicherzustellen. Hierzu hat er den Hinweisen nachzugehen. Er hat zunächst den Personensorgeberechtigten Hilfe anzubieten, um die Gefahr abzuwenden. Die Palette der Leistungen reicht von ambulanten, unterstützenden und beratenden Maßnahmen bis zur Unterbringung des gefährdeten Kindes oder Jugendlichen außerhalb des Elternhauses.


Zeiten:

Montag von 8 bis 12 Uhr
Donnerstag von 13:30 bis 15:30 Uhr
oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung


Rechtsgrundlagen:

§§ 8a und 42 SGB VIII


Kosten:

Bei Unterbringung des Kindes/Jugendlichen außerhalb des elterlichen Haushaltes kann ein Kostenbetrag für die Unterbringung anfallen.


Stadt Herne
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Erziehungshilfen
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Erziehungshilfen
Verwaltungsgebäude
Freiligrathstraße 12
44623 Herne
Link zum Stadtplan

Stadt Herne
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Erziehungshilfen
Verwaltungsgebäude (WEZ)
Hauptstraße 241
44649 Herne
Link zum Stadtplan

Stadt Herne
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Erziehungshilfen
Akademie Mont-Cenis
Mont-Cenis-Platz 1
44627 Herne
Link zum Stadtplan

Stadt Herne
Fachbereich Kinder-Jugend-Familie
Erziehungshilfen
Verwaltungsgebäude
Freiligrathstraße 12
44623 Herne
Link zum Stadtplan


Herr Schüßler
Telefon: 0 23 23 / 16 - 46 69
Telefax: 0 23 23 / 16 - 30 72
asd-wanne-eickel@herne.de
Bereich Wanne / Eickel, Zimmer 4.76


Frau Frings-Baranowski
Telefon: 0 23 23 / 16 - 33 28
Telefax: 0 23 23 / 16 - 46 25
asd-mitte@herne.de
Bereich Mitte, Zimmer 2.26


Frau Kranemann
Telefon: 0 23 23 / 16 - 35 11
Telefax: 0 23 23 / 16 - 21 54
asd-sodingen@herne.de
Bereich Sodingen, Zimmer 2.06