Dienstleistungen

Veranstaltungen (Festsetzung)

Genehmigungen zur Durchführung von Jahr-/Trödelmärkten, Spezialmärkten, Messen, Ausstellungen, Volksfesten/Kirmes.


Zeiten:

Montag bis Freitag von 8:30 bis 12 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag von 13:30 bis 15:30 Uhr


Rechtsgrundlagen:

Gewerbeordnung (GewO), Sonn- und Feiertagsgesetz, Landes-Immissionsschutzgesetz (LImschG), Straßenverkehrsordnung (StVO), Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Allgemeine Verwaltungsgebührenordnung (AVwGebO NRW)


Voraussetzungen:

Anträge auf Festsetzung/Durchführung von Veranstaltungen müssen mindestens sechs Wochen vor dem Veranstaltungstag beim Fachbereich Öffentliche Ordnung eingereicht werden. Nach Prüfung des Antrages und der eingereichten erforderlichen Unterlagen (siehe unter weitere Infos) wird die Genehmigung erteilt, wenn Antrag und Unterlagen ordnungsgemäß sind und die IHK Bochum keine Bedenken hat.


Kosten:

  • Jahrmärkte / Trödelmärkte in der Regel 400 Euro inklusive Mehrwertsteuer
  • Spezialmärkte in der Regel 200 Euro inklusive Mehrwertsteuer
  • Messen, Austellungen, Volksfeste 50 bis 750 Euro

Gebühren können variieren, da Einzelfallentscheidungen.


Wichtige Hinweise:

Für Veranstaltungen an Sonn- oder Feiertagen ist eine Festsetzung erforderlich.

An Sonn- und Feiertagen darf die jeweilige Veranstaltung erst ab 11 Uhr beginnen.

Pro Stadtbezirk (Herne-Mitte, Sodingen, Wanne und Eickel) darf pro Monat nur ein Jahr-/Trödelmarkt stattfinden.


Weitere Infos:

Zu dem Antrag müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

Auszug aus dem Gewerbezentralregister, Führungszeugnis, Bescheinigung in Steuersachen.

Diese Unterlagen dürfen nicht älter als ein 1 Jahr zum Tag der Veranstaltung sein.

Desweiteren unter anderem Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Polizei, des Fachbereichs Verkehr und der Feuerwehr, vorläufiges Teilnehmerverzeichnis und Teilnahmebestimmungen, Nachweis über Nutzungsberechtigungen der Veranstaltungsstätte (Mietvertrag) und Lageplan 1 : 100 mit deutlich eingezeichneten Stellflächen der Toilettenwagen sowie den Parkplätzen und Rettungswegen. Ferner Angabe des Verantwortlichen, der während der gesamten Dauer der Veranstaltung anwesend sein muss und eine Telefonnummer, unter der der Verantwortliche während der Veranstaltung zu erreichen ist.

Die einzureichenden Unterlagen können nach Art der Veranstaltung variieren.


Stadt Herne
Fachbereich Öffentliche Ordnung und Sport
Gewerbeangelegenheiten
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Öffentliche Ordnung und Sport
Gewerbeangelegenheiten
Verwaltungsgebäude
Berliner Platz 9
44623 Herne
Link zum Stadtplan


Frau Sabine Kofahl
Telefon: 0 23 23 / 16 - 24 80
Telefax: 0 23 23 / 16 - 26 37
ordnungsamt@herne.de
Zimmer 2.47