Dienstleistungen

Identitätsbescheinigung

Im Laufe der Zeit können sich Flurstücke als Folge von Baumaßnahmen, Grunderwerb und so weiter und der damit verbundenen Vermessungen in ihrer Form und Bezeichnung im Liegenschaftskataster verändert haben. Hierdurch lassen sich zum Beispiel im Grundbuch eingetragene Rechte nicht mehr der aktuellen Situation zuordnen. Eine Identitätsbescheinigung stellt dann dar, welche aktuellen Flurstücke von diesem Recht betroffen sind.


Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12 Uhr
Außerhalb der angegebenen Zeiten nach Absprache.


Rechtsgrundlagen:

Vermessungs- und Katastergesetz NRW, Vermessungs- und Wertermittlungsgebührenordnung NRW


Voraussetzungen:

schriftlicher Antrag (Brief, Karte, Telefax, E-Mail)


Kosten:

Die Gebühren werden nach der Vermessungsgebührenordnung NRW abgerechnet.


Stadt Herne
Fachbereich Vermessung und Kataster
Kataster, Kartografie, Bodenordnung
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Vermessung und Kataster
Kataster, Kartografie, Bodenordnung
Technisches Rathaus
Langekampstraße 36
44652 Herne
Link zum Stadtplan


Herr Uwe Awater
Telefon: 0 23 23 / 16 - 47 25
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 14
uwe.awater@herne.de
Raum B.209 (Block B)

Identitätsbescheinigung,Historische Flurstücksbezeichnung,Aktuelle Flustücksbezeichnung