Dienstleistungen

Erschließungs- und Straßenbaubeiträge Straßen- und Wegerecht

  • Erschließungsbeiträge
  • Beiträge gemäß § 8 Kommunalabgabengesetz
  • Erschließungsverträge
  • Gestattungsverträge
  • Widmungsangelegenheiten


Zeiten:

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und 13:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12 Uhr


Rechtsgrundlagen:

Rechtsgrundlage (Erschließungsbeiträge):

Baugesetzbuch in Verbindung mit der Erschließungsbeitragssatzung

Rechtsgrundlage (Straßenbaubeiträge):

Kommunalabgabengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen in Verbindung mit der Satzung für straßenbauliche Maßnahmen


Kosten:

Erschließungsbeiträge werden erhoben für die erstmalige Herstellung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen.

Rechtsgrundlage: Baugesetzbuch in Verbindung mit der Erschließungsbeitragssatzung.

Beitragspflicht: Eigentümer beziehungsweise Erbbauberechtigter des erschlossenen Grundstücks.

Straßenbaubeiträge werden erhoben für die Erneuerung, Erweiterung und Verbesserung von öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen.

Rechtsgrundlage: Kommunalabgabengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen in Verbindung mit der Satzung für straßenbauliche Maßnahmen.

Beitragspflicht: Eigentümer beziehungsweise Erbbauberechtigter des erschlossenen Grundstücks


Stadt Herne
Fachbereich Tiefbau und Verkehr
Straßenbau, Beitragswesen, Rechtsangelegenheiten
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Stadt Herne
Fachbereich Tiefbau und Verkehr
Straßenbau, Beitragswesen, Rechtsangelegenheiten
Technisches Rathaus
Langekampstraße 36
44652 Herne
Link zum Stadtplan


Frau Andrea Tschentscher
Telefon: 0 23 23 / 16 - 25 24
andrea.tschentscher@herne.de