Zahlungsabwicklung

Im Rahmen der Umstellung auf das neue Rechnungswesen „NKF“ wurde die Stadtkasse in „Zahlungsabwicklung“ umbenannt. Sie wickelt den gesamten Zahlungsverkehr für die Stadt Herne ab und verbucht zentral alle Ein- und Auszahlungen. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die Einziehung aller städtischen Forderungen, z.B. der Verwarn- und Bußgelder, der Kindergartenbeiträge und aller Gebühren und Steuern. Soweit fällige Forderungen nicht fristgerecht verbucht werden können, werden sie angemahnt und notfalls auch zwangsweise beigetrieben.

Stadt Herne
Fachbereich Steuern und Zahlungsabwicklung
Postfach 10 18 20
44621 Herne

Verwaltungsgebäude
Freiligrathstraße 12
44623 Herne

Telefon: 0 23 23 / 16 - 16 25
Telefax: 0 23 23 / 16 12 33 92 08
E-Mail:
Zahlungsabwicklung@herne.de
mahnen@herne.de (bei Mahnangelegenheiten)
vollstreckung@herne.de (bei Vollstreckungsangelegenheiten)

Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr und von 13:30 bis 15:30 Uhr
Freitag von 8:30 bis 12 Uhr

Für die Zentrale Vollstreckung gelten andere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8:30 bis 12 Uhr und Donnerstag von 13:30 bis 16 Uhr

Neben den regulären Zeiten sind Termine nach Absprache möglich.

Mit dem ÖPNV: Alle Buslinien, die die Haltestelle "Sparkasse" und die Haltestelle "Rathaus" anfahren.

Herner Sparkasse
BLZ: 432 500 30
Konto-Nummer: 1 000 223
IBAN: DE69432500300001000223
BIC: WELADED1HRN

Deutsche Bundesbank, Filiale Bochum
BLZ: 430 000 00
Konto-Nummer: 43 001 702
IBAN: DE36430000000043001702
BIC: MARKDEF1430