Rathaus

Meldung vom 23. November 2017

Abschließende Haushaltsberatung im Rat

Der Haushalt für das kommende Jahr wird in der nächsten Ratssitzung am Dienstag, 28. November 2017, abschließend beraten.

mehr zur Meldung: Abschließende Haushaltsberatung im Rat


Meldung vom 22. November 2017

First Mover: Wanne-Süd wird Pilotquartier

„Unsere Stadt hat den Zuschlag für eine Landesförderung des Modellprojektes ,Herne als First Mover für mehr Lebensqualität‘ erhalten“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Vom Land NRW erhält die Stadt für die nächsten drei Jahre insgesamt 200.000 Euro, um im Pilotquartier Wanne-Süd zukünftig gesundheitsförderliche und sozial-integrative Maßnahmen anzustoßen.

mehr zur Meldung: First Mover: Wanne-Süd wird Pilotquartier


Meldung vom 21. November 2017

Infoveranstaltung zur Verschmutzungsproblematik

Mathias Grunert, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Sodingen, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein, zu der auch der Vorstand der entsorgung herne AöR, Herr Horst Tschöke, erwartet wird.

mehr zur Meldung: Infoveranstaltung zur Verschmutzungsproblematik


Meldung vom 21. November 2017

Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume

Auch in diesem Jahr können vor den Rathäusern in Herne und Wanne wieder die Weihnachtsbäume aufgestellt und mit stromsparenden Lichterketten dekoriert werden, um so für vorweihnachtliche Stimmung zu sorgen.

mehr zur Meldung: Herner Sparkasse sponsert Weihnachtsbäume


Meldung vom 21. November 2017

Stadt Herne bietet Rathausführung

Die Stadt Herne lädt zur nächsten Führung durch das Herner Rathaus am Mittwoch, 6. Dezember 2017, ein. Um 16 Uhr beginnt der Rundgang unter Führung der Kunsthistorikerin Ulrike Most, die die Geschichte des Hauses erforscht hat.

mehr zur Meldung: Stadt Herne bietet Rathausführung


Meldung vom 21. November 2017

Oberbürgermeister prämiert die schönsten Jutebeutel

Ganz schön nervös sind die Kinder gewesen, die am Montag, 20. November 2017, Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda in seinem Dienstzimmer besucht haben. Einige hatten ihre buntbemalten Jutebeutel auch dabei, die sie beim Mitmachtag am 17. September 2017 im Revierpark Gysenberg mit Mitarbeiterinnen des Fachbereiches Kinder-Jugend-Familie erstellt haben.

mehr zur Meldung: Oberbürgermeister prämiert die schönsten Jutebeutel


Meldung vom 21. November 2017

Fachbereiche eingeschränkt erreichbar

Das Technische Rathaus in Wanne-Süd wird ab der kommenden Woche von weiteren städtischen Fachbereichen bezogen. Die Fachbereiche Umwelt und Stadtplanung, Recht und Bauordnung, Stadtentwicklung sowie das Gebäudemanagement und das Dezernatsbüro von Stadtrat Karlheinz Friedrichs sind daher ab Freitag, 24. November, bis voraussichtlich Freitag, 8. Dezember, nur eingeschränkt erreichbar.

mehr zur Meldung: Fachbereiche eingeschränkt erreichbar


Meldung vom 21. November 2017

25 Jahre KiJuPa und Bibi Buntstrumpf

Mit Spielen, Hüpfburg und Buffet, mit Improvisations-Theater und Live-Musik haben das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) und die Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf ihren 25. Geburtstag gefeiert. Am Freitag, 17. November 2017, hatten sie die Akademie Mont-Cenis in eine bunte Party-Location verwandelt.

mehr zur Meldung: 25 Jahre KiJuPa und Bibi Buntstrumpf


Meldung vom 21. November 2017

Besuch aus Chinas schönster Stadt

Eine Delegation aus der chinesischen Stadt Sanmen hat Herne besucht, um eine freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen beiden Städten zu beginnen. Sanmen, eine Stadt, von der man sagt, sie sei eine der schönsten Städte Chinas, ist eine Hafenstadt am Chinesischen Meer. Am Freitag, dem 17. November 2017, lernte die Delegation, geführt von Yang Shengjie, Sekretär des Bezirkes Sanmen der Kommunistischen Partei Chinas, Herne kennen. Nach dem Empfang im Rathaus präsentierte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda den Gästen das neue Technische Rathaus, die Akademie Mont-Cenis und die Spitzenforschung von Ruhr Valley.

mehr zur Meldung: Besuch aus Chinas schönster Stadt


Meldung vom 14. November 2017

Herne wird zum dritten Mal Fairtrade-Town

Zum dritten Mal in Folge hat die Stadt Herne den Titel Fair-Trade-Town erreicht. Der Verein TransFair zeichnet damit Städte aus, die sich besonders für Fairen Handel einsetzen. 2011 war Herne als weltweit 1000. Stadt ausgezeichnet worden und wurde nun zum zweiten Mal rezertifiziert.

mehr zur Meldung: Herne wird zum dritten Mal Fairtrade-Town


Meldung vom 14. November 2017

Aktionsbündnis unterzeichnet „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“

Aus der Landeshauptstadt Saarbrücken kommt das Signal, dass das kommunale „Kaputtsparen“ bald ein Ende haben könnte. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ hat am Donnerstag, 9. November, die „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“ unterzeichnet.

mehr zur Meldung: Aktionsbündnis unterzeichnet „Saarbrücker Resolution zur Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse“


Meldung vom 13. November 2017

Schlüsselübergabe: Technisches Rathaus offiziell eröffnet

Seit Montag, 13. November 2017, ist es offiziell eröffnet: Das neue Technische Rathaus an der Langekampstraße 36, in der ehemaligen Heitkamp-Zentrale. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bekam aus den Händen von HGW-Geschäftsführer Thomas Bruns den Schlüssel überreicht.

mehr zur Meldung: Schlüsselübergabe: Technisches Rathaus offiziell eröffnet


Meldung vom 09. November 2017

Herne wird First Mover – Modellkommune für mehr Lebensqualität in allen Lebenslagen

„Unsere Stadt hat den Zuschlag für eine Landesförderung des Modellprojektes ,Herne als First Mover für mehr Lebensqualität‘ erhalten“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. Vom Land NRW erhält die Stadt für die nächsten drei Jahre insgesamt 200.000 Euro, um im Pilotquartier Wanne-Süd zukünftig gesundheitsförderliche und sozial-integrative Maßnahmen anzustoßen.

mehr zur Meldung: Herne wird First Mover – Modellkommune für mehr Lebensqualität in allen Lebenslagen


Meldung vom 09. November 2017

Mehr Ausbildungsplätze in Herne – Bündnis für Arbeit zieht positive Bilanz

Das Bündnis für Arbeit in Herne hat für das Ausbildungsjahr 2016/17 eine verhalten positive Bilanz gezogen. Mit 1657 Bewerbern haben sich in diesem Ausbildungsjahr 40 junge Menschen weniger für eine Ausbildung beworben als im vorigen Ausbildungsjahr.

mehr zur Meldung: Mehr Ausbildungsplätze in Herne – Bündnis für Arbeit zieht positive Bilanz


Meldung vom 09. November 2017

Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht

Die Stadt Herne erinnerte in einer Gedenkveranstaltung an der Langekampstraße 38, dem Standort der ehemaligen Synagoge Wanne-Eickel an die Pogromnacht. Auch in Herne und Wanne-Eickel kam es zu massiven Ausschreitungen gegen Juden.

mehr zur Meldung: Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht


Meldung vom 27. Oktober 2017

Inherne durchleuchtet Innenleben des Mondpalasts

Das neue Stadtmagazin „inherne“ erscheint am Samstag, 4. November, als Beilage des Herner Wochenblatts. Außerdem sind die meisten Artikel und teilweise ausführlichere Berichte auch unter www.inherne.net nachzulesen.

mehr zur Meldung: Inherne durchleuchtet Innenleben des Mondpalasts


Meldung vom 26. Oktober 2017

Städtische Mitarbeiter profitieren vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Stadt Herne nimmt weiter Fahrt auf. Nach der großen Aktion im Mai 2017 „Herne fit!“ auf dem Platz vor dem Rathaus und dem Gesundheitstag in der VHS Wanne wird das BGM nun in Pilotbereichen aktiv.

mehr zur Meldung: Städtische Mitarbeiter profitieren vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement


Meldung vom 24. Oktober 2017

Neue Öffnungszeiten im Versicherungsamt

Das Versicherungsamt ändert ab Donnerstag, 2. November 2017, die Öffnungszeiten. Das Versicherungsamt ist montags bis mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr sowie freitags nach Terminvereinbarung geöffnet. Terminvereinbarungen sind generell erwünscht und auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Ab Freitag, 10. November 2017, sind an den Freitagen nur Vorsprachen nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.


Meldung vom 24. Oktober 2017

Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Herne

Die Stadt Herne bietet zum 1. September 2018 Ausbildungsplätze zum Bachelor of Arts – Soziale Arbeit sowie für Verwaltungsfachangestellte im Kommunalen Ordnungsdienst an. Für beide Angebote gilt eine Bewerbungsfrist bis zum 30. November 2017. Informationen zu den Berufen und die Möglichkeit zur Online-Bewerbung finden Interessierte unter www.ausbildung-zum-aufstieg.de


Meldung vom 23. Oktober 2017

Neue Öffnungszeiten im Bürgerlokal Wanne

Das Bürgerlokal Wanne ist am Montag, 30. Oktober 2017, ab 13 Uhr aus organisatorischen Gründen geschlossen. Ab dem 1. November 2017 gelten für das Bürgerlokal Wanne neue Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 16 Uhr, Freitag von 9 bis 13 Uhr.


Meldung vom 11. Oktober 2017

Fachbereiche eingeschränkt erreichbar

Das Technische Rathaus in Wanne-Süd wird ab der kommenden Woche von den ersten städtischen Fachbereichen bezogen. Die Fachbereiche Vermessung und Kataster, Tiefbau und Verkehr, Stadtentwicklung sowie Rechnungsprüfung sind daher ab Montag, 16. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 27. Oktober, nur eingeschränkt erreichbar.

mehr zur Meldung: Fachbereiche eingeschränkt erreichbar


Meldung vom 04. Oktober 2017

Wohnen am Schloss-Campus Herne – Stadt verkauft Grundstück –

Die Stadt Herne beabsichtigt eine brach liegende Fläche im Stadtteil Baukau einer neuen Nutzung zuzuführen. Durch den Ausbau dieser Potenzialfläche soll durch städtebauliche und architektonische Maßnahmen die Hebung der Attraktivität des Stadtteils Baukau erfolgen.

mehr zur Meldung: Wohnen am Schloss-Campus Herne – Stadt verkauft Grundstück –


Meldung vom 02. Oktober 2017

Bieterverfahren für zweiten Bauabschnitt "Wohnen am Schloss-Campus"

Die Stadt Herne bietet ab dem 2. Oktober 2017 die zweite Teilfläche zur Wohnbauprojektentwicklung aus dem Entwicklungsareal "Dienstleistungspark Schloss Strünkede" an der Straße Lackmanns Hof zum Verkauf an. Weiterführende Informationen finden Sie unter den Grundstücksangeboten .


Meldung vom 28. September 2017

Deutsch-türkisches Wirtschaftsforum: Verschiebung des Termins

Die Stadt Herne und die IHK Mittleres Ruhrgebiet haben sich entschieden, das für Dezember 2017 in Herne geplante deutsch-türkische Wirtschaftsforum zu verschieben. „Wir wollen – nach Möglichkeit im Frühjahr – einen neuen Anlauf nehmen“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

mehr zur Meldung: Deutsch-türkisches Wirtschaftsforum: Verschiebung des Termins