Wohnberatung für ältere und behinderte Menschen

Bei der Anpassung der Wohnung an den besonderen Bedarf von Menschen mit Behinderung erfolgt in diesen Fällen eine umfassende Beratung mit entsprechender „Begleitung“.


Hinweise:
Nach telefonischer Vereinbarung können Beratungsgespräche auch zu Hause geführt werden.
Die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen ist gegeben.
Behindertentoilette ist vorhanden
Gebärdensprachlich ausgebildetes Personal hilft bei Kommunikationsproblemen.  

Monika Gornig
Telefon: 0 23 23 / 49 69 32
Telefax: 0 23 23 / 49 69 39

Wohnberatung Diakonisches Werk
Altenhöfener Straße 19
44623 Herne

Montag, Dienstag, Donnerstag von 8 bis 12 Uhr, Mittwoch 8 bis 16 Uhr