Pflegestützpunkte des Landes NRW

Im Falle von Pflegebedürftigkeit werden Betroffene sowie auch pflegende Angehörige vor eine Reihe von Anforderungen gestellt. Zahlreiche Angelegenheiten müssen geregelt werden, sei es zum Beispiel die Beantragung einer Pflegestufe, die Auswahl eines passenden Pflegedienstes oder die Sicherstellung der Finanzierung der Pflege. Die Stadt Herne hat deshalb in Kooperation mit der Knappschaft Bahn-See und der AOK NordWest drei gemeinsame Pflegestützpunkte im Herner Stadtgebiet errichtet.

Sie dienen pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen als zentrale Anlaufstelle, in der Sie bei den fachkundigen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Informationen, Beratung und Unterstützung zu allen Belangen rund um das Thema Pflege erhalten:

  • Informationen und Beratung zu den Leistungen und Angeboten der Pflegeversicherung
  • Hilfestellung bei der Auswahl und Beantragung geeigneter Leistungen
    (wie Antrag auf Pflegestufe, Pflegekurse, Pflegehilfsmittel, Verhinderungspflege und mehr)
  • Informationen, Beratung und Kontaktvermittlung zu den Anbietern ambulanter Dienste und deren Leistungen
    (wie grundpflegerische Versorgung, hauswirtschaftliche Unterstützung, Essen auf Rädern, Hausnotruf, niederschwellige Betreuungsangebote und mehr)
  • Vermittlung und Herstellung von Kontakten zu anderen Institutionen
    (wie Wohnberatung, Anbieter von Seniorenwohnungen, Seniorenberatung, Einrichtungen der Tages- und Kurzzeitpflege, gerontopsychiatrische Ambulanz, Fachbereich Soziales)
  • Alle Fragen rund um die Finanzierung pflegerelevanter Leistungen
  • Darüber hinaus wird mit Ihnen bei Bedarf gemeinsam ein Versorgungsplan erstellt, der auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Die Beratung ist in allen Pflegestützpunkten kostenfrei, neutral und unabhängig davon, bei welcher Pflegekasse Sie versichert sind. Im Pflegestützpunkt der Stadt Herne finden darüber hinaus regelmäßige Sprechzeiten der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement statt, so dass Ihnen Ansprechpersonen für Informationen über das Ehrenamt in Herne zur Verfügung stehen.

Können Sie Ihren Pflegestützpunkt aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst aufsuchen, besteht auch die Möglichkeit, einen Hausbesuchstermin zu vereinbaren.

Städtischer Pflegestützpunkt Flora Marzina
Hauptstraße 360
44649 Herne
Telefon: 0 23 23 / 16 30 81
E-Mail: pflegestuetzpunkt.herne@herne.de

Knappschaft
Westring 219
44629 Herne
Telefon: 0 23 23 / 14 06 13 und 0 23 23 / 14 06 17
E-Mail: psp-herne@kbs.de

AOK NORDWEST
Hermann-Löns-Straße 54
44623 Herne
Telefon: 0 23 23 / 14 42 65
E-Mail: martin.gorczelanczyk@nw.aok.de

Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement (im Pflegestützpunkt Flora Marzina). Jeden 1. Dienstag im Monat von 14 bis 16 Uhr.