Kriegsgräber in Herne

In Herne gibt es 18 Kriegsgräberstätten mit insgesamt 2947 Kriegstoten. Die größten Anlagen befinden sich auf dem Südfriedhof, dem Waldfriedhof Wanne-Eickel und dem Ehrenfriedhof im Volksgarten Eickel. Auf ihnen fanden Soldaten, Kriegsgefangene, Bombenopfer - Männer, Frauen und Kinder - die letzte Ruhestätte. Viele dieser Opfer sind Ausländer, die als Fremdarbeiter oder Zwangsarbeiter aus der Heimat verschleppt worden waren oder als Kriegsgefangene auch auf den Zechen "Shamrock" und "Mont-Cenis" oder im Schraubenwerk "Dorn" arbeiten mussten.

In Herne und Wanne-Eickel waren mehr als 30.000 ausländische Arbeitskräfte aus 15 Nationen eingesetzt. Das größte Fremdarbeiterlager befand sich am ehemaligen Luftschacht 7, "Hibernia AG", mit circa 2.000 Insassen, davon etwa 1.600 russische Zwangsarbeiter/-innen, aber auch Italiener, Holländer, Belgier und Polen.

Claudia Strüber
Südfriedhof an der Wiescherstraße, Friedhofsbüro, Grabmalbetreuung
Telefon: 0 23 23 / 16 - 42 36
Telefax: 0 23 23 / 16 - 12 33 92 24
E-Mail: claudia.strueber@herne.de

Stadt Herne
Fachbereich Stadtgrün
Auf dem Stennert 9
44627 Herne
E-Mail: fb-stadtgruen@herne.de

Kriegsgräberanlagen im Stadtgebiet Herne

1. Teil : Kommunale Friedhöfe
WaldfriedhofAbt. VI
977 russische Armeeangehörige gestorben durch Krankheit,
54 unbekannte russische Armeeangehörige erschossen aufgefunden oder Bombenopfer
5 unbekannte russische Zivilangehörige.
3 unbekannte russische Kinder
227 russische Zivilarbeiter gestorben durch Krankheit, Betriebsunfall oder Bombenopfer.
1266 insgesamt Waldfriedhof Abt. VI

Ehrenfriedhof Abt. III
Grabnummern 1 - 120 , davon
Grabnummern 1 - 57 deutsche Soldaten aus dem 1. Weltkrieg
Grabnummern 63 - 119 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
114 Tote insgesamt Waldfriedhof Abt. III

Ehrenfriedhof Abt. XX
280 deutsche Zivilpersonen, 2. Weltkrieg Abt. XX ( Gesamt )

1660 Kriegstote insgesamt Waldfriedhof

Nordfriedhof
19 deutsche Soldaten, 2. Weltkrieg
25 männliche Zivilpersonen
9 weibliche Zivilpersonen
3 Kinder
56 Tote insgesamt

Ehrenfriedhof Volksgarten Eickel Abt. E 1, E 2, E 3
Abt. E 1
55 deutsche Kriegstote der Wehrmacht aus dem 1. Weltkrieg
Abt. E 2
50 deutsche Kriegstote der Wehrmacht aus dem 2. Weltkrieg
Abt. E 3
332 Kriegstote Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
3 unbekannte Kriegstote Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
440 Tote insgesamt

Holthauser Friedhof
10 deutsche Soldaten aus dem 1. Weltkrieg ( Abt. 10 )
20 russische Kriegsgefangene 1. Weltkrieg ( Abt. 5 / Sammelgrabfläche )
20 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg ( Abt. 10 )
21 Opfer des zivilen Luftangriffs 2. Weltkrieg ( Abt. 5,10,14,18,22 )
2 handschriftlich nachgetragene Kriegstote
29 Kriegsgefangene aus dem 2. Weltkrieg ( Abt. 6 )
8 ausländische Zivilarbeiter 2. Weltkrieg ( Abt. 6a ),
3 unbekannte, ausländische, männliche Zivilarbeiter
113 Tote insgesamt

Ostfriedhof

Abt. 6 a
12 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
60 Tote des zivilen Luftangriffs 2. Weltkrieg
72 Tote insgesamt Abt. 6a

Holsterhauser Friedhof

Abt. III, IX - XV
6 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
81 Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
87 Tote insgesamt

Röhlinghauser Friedhof Abt. III

2 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
18 Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
20 Tote insgesamt

Südfriedhof - Wiescherstraße

Abt. 16
93 deutsche Soldaten aus dem 1. Weltkrieg
11 russische Kriegsgefangene aus dem 1. Weltkrieg
130 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
234 Tote insgesamt Abt. 16

Abt. 48
240 Zivilopfer Luftangriff 2. Weltkrieg

Abt. 13a und 14
187 Kriegsgefangene aus dem 2. Weltkrieg
20 unbekannte Kriegsgefangene
2 schriftlich nachgetragene Kriegstoten
196 ausländische Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
9 unbekannte ausländische Zivilopfer
8 handschriftlich nachgetragene Zivilopfer
422 Tote insgesamt mit folgender Nationalität:
Russen
Polen
Belgier
Holländer
Franzosen
Jugoslawen
Tschechen
Slowaken

2. Teil : Kirchliche Friedhöfe

Evangelischer Friedhof an der Friedhofstraße
Ev. Kirchengemeinde Wanne-Mitte

20 Kriegstote Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
8 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
28 Kriegstote insgesamt

Katholischer Friedhof Börnig
Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul

14 deutsche Soldaten aus dem 1. Weltkrieg
5 handschriftlich nachgetragene Kriegstote
9 russische Kriegsgefangene aus dem 1. Weltkrieg ( Sammelgrab )
6 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
10 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
5 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
6 Kinder
2 russische Kriegsgefangene aus dem 2. Weltkrieg
5 russische/polnische Zivilarbeiter aus dem 2. Weltkrieg
3 unbekannte ausländische Zivilarbeiter aus dem 2. Weltkrieg ( Sammelgrab )
65 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof an der Dorstener Straße
Ev. Kirchengemeinde Crange

1 deutscher Soldat aus dem 2. Weltkrieg
7 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
3 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
3 Kinder
14 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof an der Edmund-Weber-Straße
3 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
2 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
1 Kind
6 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof an der Richard-Wagner-Straße

2 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
1 männliches Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
1 weibliches Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
4 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof an der Lohofstraße

2 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
1 weibliches Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
3 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof Auf der Wilbe

2 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
5 männliche Zivilpersonen aus dem 2. Weltkrieg
2 weibliche Zivilpersonen aus dem 2. Weltkrieg
3 Kinder aus dem 2. Weltkrieg
12 Kriegstote insgesamt

Katholischer Friedhof an der Deutsche Straße
Katholische Kirchengemeinde St. Laurentius

5 deutsche Soldaten aus dem 2 Weltkrieg
12 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
4 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
1 handschriftlich nachgetragenen Kriegstoten
22 Kriegstote insgesamt

Katholischer Friedhof an der Herzogstraße
Katholische Kirchengemeinde St. Marien

4 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg
18 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
7 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
2 Kinder aus dem 2. Weltkrieg
31 Kriegstote insgesamt

Katholischer Friedhof an der Günnigfelder Straße
Katholische Kirchengemeinde St. Barbara

1 deutscher Soldat aus dem 1. Weltkrieg ( Ehrengrab )
7 männliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
15 weibliche Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg
1 Kind aus dem 2. Weltkrieg
24 Kriegstote insgesamt

Evangelischer Friedhof an der Kirchhofstraße

7 deutsche Soldaten aus dem 1. Weltkrieg ( Familiengruften )
2 deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg ( Familiengruften )
2 männliche Zivilopfer aus dem 2.Weltkrieg ( Familiengruften )
1 weibliches Zivilopfer aus dem 2. Weltkrieg ( Familiengruft )
12 Kriegstote insgesamt