Grün- und Erholungsanlagen

Zahlreiche öffentliche Grünanlagen, Grünzüge und Stadtplätze unterschiedlicher Art, Größe und Gestalt prägen das grüne Bild in Herne und bieten vielfältige Erholungsmöglichkeiten in der Stadt.

Der Regiebetrieb Stadtgrün nimmt in seiner heutigen Struktur umfassende Aufgaben zum Erhalt und zur Entwicklung öffentlicher Grünanlagen und Freiflächen wahr.

Stadt Herne
Fachbereich Stadtgrün
Auf dem Stennert 9
44627 Herne
E-Mail: fb-stadtgruen@herne.de

Die Grünflächen im Stadtgebiet Herne entfallen wie folgt auf die einzelnen Stadtgebiete:

Grünflächen im Stadtgebiet Herne (Angaben in Quadratmetern)
Wanne Eickel Herne-Mitte Sodingen
Wald 117.591 148.845 143.311 1.273.218
Extensivflächen 17.839 23.630 137.829 166.598
öffentliche Gebäude und ähnliches 188.582 147.802 316.040 222.191
Grünanlagen 236.131 350.184 505.369 395.887
Plätze 133.837 27.145 24.726 15.235
Wegeverbindungen 23.172 62.623 71.031 33.344
gesamt 717.152 760.259 1.198.306 2.106.473

Ohne Berücksichtigung von Straßenbegleitgrün und Außenbereichen verfügt die Stadt Herne über 4.782.190 an Grünflächen. 

Nahe der Herner Innenstadt liegt der Herner Stadtgarten, der den Einstieg in einen nach Osten verlaufenden Grünzug bildet. Benachbarte Grünflächen und Sportstätten, eine ansprechende Gastronomie sowie der neu gestaltete große Kinderspielbereich machen den Herner Stadtgarten zum idealen Naherholungsgebiet für die Herner Bevölkerung.

Vom Rittersitz zum Bürgerpark lässt sich die Geschichte von Schloss Strünkede bis ins 12. Jahrhundert zurück verfolgen. Der historische Garten wurde vermutlich im 17. Jahrhundert angelegt. 1947 ging Schloss Strünkede mit dem Park auf die Stadt Herne über. In den Fünfzigerjahren wurden die Flächen um das Schloss neu gestaltet und den Bedürfnissen nach Spiel, Sport und Erholung angepasst. 

Am 8. August 1900 wurde der vom Gartenarchitekten Fritz Gude entworfene "Kaisergarten" der Öffentlichkeit übergeben. Heute bietet der Wanner Stadtgarten Naherholung in unmittelbarer Nähe der Wanner Innenstadt. Mit Mondpalast, Volkshochschule, großer Teichanlage und Kinderspielplatz stellt er heute eine grüne Oase inmitten des dicht besiedelten Umfeldes dar.