mission E ganz sportlich

An der mission E, der Initiative der Stadt Herne für einen bewussten Umgang mit Energie innerhalb der Stadtverwaltung, beteiligt sich auch die Abteilung Sport.

Ein Hauptaugenmerk legt die städtische Sportverwaltung auf die kommunalen Sportstätten. Die Platzwarte und die zahlreichen Vereine als Nutzer der Anlagen werden gezielt auf die Bedeutung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit der Energie hingewiesen. Das Ziel: Den Energieverbrauch auf den Sportplätzen und in den Hallen zu senken.

Im Dialog mit den Vereinen wird erörtert, wie im sportlichen Alltag und im Trainings- und Spielbetrieb ein energiebewusstes Verhalten gelebt werden kann.

Alle Beteiligten, also die Stadt Herne und die Sportvereine in Herne, wünschen sich durch die mission E einen noch sensibleren Umgang mit Energie in den Vereinen und auf den Sportanlagen.