Wichtige Hinweise .
Seitenübergreifende Links .
Suchfunktion .
Rechte Spalte / Module .

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 . 31 . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 .
6 . 7 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 .
13 . 14 . 15 . 16 . 17 . 18 . 19 .
20 . 21 . 22 . 23 . 24 . 25 . 26 .
27 . 28 . 1 . 2 . 3 . 4 . 5 .
Event Suchfunktion .
Dokumenteninhalt .

Ausstellung im Haus am Grünen Ring


Gedruckt
Petra K. Engel zeigt Druckgrafik


17. Februar bis 7. April 2017

Ob Lithographie, Radierung oder Fotoradierung, so unterschiedlich die Techniken auch sind, allen gemeinsam ist das Drucken auf Büttenpapier. Traditionelle Techniken werden mit neueren kombiniert und ergänzen sich gegenseitig.

Am Eröffnungstag ist eine Druckvorführung geplant.
Eröffnung: Freitag, 17. Februar, 19 Uhr


"So gesehen"
Foto-Film-Club Wanne-Eickel e.V. (FFC)


28. April bis 2. Juni 2017

Anlässlich seines 65-jährigen Geburtstages zeigt der Foto-Film-Club Wanne-Eickel e.V. (FFC) unter dem Motto "So gesehen" - alte und neue Aufnahmen. Da es keine themenbezogene Fotoschau ist, werden mit den gezeigten Aufnahmen verschiedene Gebiete des breiten Spektrums der Fotografie abgedeckt. Industrie- und Architekturaufnahmen finden sich neben Fotos aus der Natur und Portraitaufnahmen.
Im Laufe der Jahre gab es Änderungen in der Bildpräsentation: um Verformungen der Fotos zu vermeiden, wählte man früher feste dicke Hintergründe, wie zum Beispiel Span- oder Aluminiumplatten. Die Papierfotos wurden auf dem Untergrund mit Kleber oder Tapetenkleister aufgezogen. Heute bevorzugt man Passepartouts - oft mit Schrägschnitt. Das glatte Foto erhält einen stärkeren Papphintergrund. Befestigungsmaterial ist üblicherweise Doppel-Klebefolie. Großformatige Bilder werden auf Schaumplatten aufgezogen.
Für die Mitglieder des FFCs ist es die 55. Fotoschau seit der Clubgründung im Mai 1952.
Mit dieser Ausstellung möchten wir allen Besuchern unsere Begeisterung für die Fotografie nahebringen.

Eröffnung: Freitag, 28. April, 19 Uhr


"Träume"
Eine Ausstellung der JKS-Kreativwerkstätten


14. Juni bis 16. Juli 2017

Die traditionelle Ausstellung der Jugendwerkstatt mit den Werkbereichen Druck & Gestaltung, Raum- und Textilgestaltung sowie der Bildnerei widmet sich in diesem Jahr dem Thema "Träume". Zu sehen sind die kreativen Ergebnisse aus den Werkstätten, in denen die Jugendlichen von den Werkpädagoginnen und Werkpädagogen gefördert werden und einige Exponate speziell für die Räume der VHS geschaffen haben. Darunter sind fliegende Wesen, textile Traumlandschaften, in komplexer Papiertechnik gefertigte Figuren und phantastische Objekte, deren Form- und Materialvielfalt das schöpferische Spektrum der Jugendwerkstatt widerspiegelt.

Eröffnung: 14. Juni, 12 Uhr













 
Fußzeile .
TagCloud .