Wichtige Hinweise .
Seitenübergreifende Links .
Suchfunktion .
Rechte Spalte / Module .

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 . 28 . 29 . 30 . 1 . 2 . 3 .
4 . 5 . 6 . 7 . 8 . 9 . 10 .
11 . 12 . 13 . 14 . 15 . 16 . 17 .
18 . 19 . 20 . 21 . 22 . 23 . 24 .
25 . 26 . 27 . 28 . 29 . 30 . 31 .
Event Suchfunktion .
Dokumenteninhalt .

Schorlau liest aus seinem Krimi „Die schützende Hand“

Meldung vom 8. Februar 2016
Wolfgang Schorlau gehört zu den wichtigsten Vertretern des deutschen Politkrimis. Sein im November erschienenes Buch beschäftigt sich mit der NSU-Mordserie und stürmte den Platz 1 der SPIEGEL Bestsellerliste. Am Freitag, 12. Februar 2016, ist der Autor zu Gast in der Stadtbibliothek Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1, und liest ab 19 Uhr aus seinem Werk „Die schützende Hand“. Wenige Restkarten sind in den Bibliotheken in Herne-Mitte und Wanne erhältlich, der Eintritt kostet 8 Euro.



Zum Krimiinhalt:
Seit 1999 zog die rechtsextreme terroristische Vereinigung Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) eine Blutspur durch Deutschland: 10 Morde, mehrere Sprengstoffanschläge und Banküberfälle gehen auf ihr Konto. Schorlau lässt seinen Privatermittler Georg Dengler tief in die Polizeiakten von damals eintauchen: Schnell treten Ungereimtheiten auf, Dengler stößt in seinem mittlerweile achten Fall auf haarsträubende Pannen und skandalöse Vorgänge. Gibt es eine Chance, dass irgendwann die ganze Wahrheit über den NSU und die Rolle der Sicherheitsbehörden aufgedeckt wird?

 
Fußzeile .
TagCloud .