Zweijährige Berufsfachschule - Berufsabschluss nach Landesrecht und mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife - FOR)

Ziel:
Berufsabschluss Kinderpfleger*in, Sozialhelfer*in, Gegebenenfalls Fachoberschulreife oder Fachoberschulreife mit Qualifikation

Voraussetzungen:
Mindestens Hauptschulabschluss (Hauptschulabschluss nach Klasse 9)

Unterricht:
2 Jahre, 16 Wochen außerschulische Praktika

Anschluss:
In Verbindung mit Fachoberschulreife Einstieg in die Ausbildung Erzieher*in (Fachschule für Sozialpädagogik)
Wechsel in die Jahrgangsstufe 12 der Fachoberschulreife Soziales möglich
Ausbildung Altenpfleger*in