Ausstellungen

51°32‘48“ N | 07°08‘18“ E

Helmut Bettenhausen
Positionen 1958 bis 2021

Die Ausstellung in der Städtischen Galerie im Schlosspark Strünkede zeigt Werke des Künstlers Helmut Bettenhausen von 1958 bis heute. Zu sehen sind Grafiken, Strukturen, Objekte, Frottagen, Fotografien und Dokumentationen seiner Aktionen.

Der 1935 geborene Herner Künstler absolvierte eine Lehre im Malerhandwerk und als grafischer Zeichner, dem folgte ein Studium an der Folkwangschule für Gestaltung in Essen. 1964 bezog er als erster Künstler die ehemalige Schachtanlage Unser Fritz 2/3 und begründete damit die heutige Künstlerzeche Unser Fritz. Helmut Bettenhausen ist Gründungsmitglied der Künstlergruppe B1 und erreichte mit seinem Werk internationale Beachtung.

15. April bis 5. September 2021
Emschertal-Museum Herne
Städtische Galerie im Schlosspark Strünkede
Karl-Brandt-Weg 2
44629 Herne

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr
Samstag von 14 bis 17 Uhr
Sonn- und Feiertag von 11 bis 17 Uhr.

Zurzeit ist ein Besuch mit Terminvereinbarung während der Öffnungszeiten möglich (Telefon 0 23 23 / 16 - 10 72). Das Tragen einer FFP2 oder medizinischen Maske ist verpflichtend. Die Vorlage eines negativen Testergebnisses ist nicht notwendig.
2021-07-26