Veranstaltungen

Großveranstaltungen sind wegen der Corona-Krise zunächst bis zum 10. Januar 2021 abgesagt! Informationen über stattfindende Kulturangebote entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder informieren sich bei den jeweiligen Veranstalter*innen.


Pressemeldungen

Meldung vom 03. Dezember 2020

Inklusiver Gottesdienst #AdventInklusiv2020 erstmalig online

Die 5. Auflage des „inklusiven Gottesdienstes“, eines Gemeinschaftsprojektes des Kirchenkreises Herne, der Gehörlosengemeinde der Kreuzkirche, des Dekanats Emschertal, des Wittekindshofes und der Lebenshilfe war „live und in Farbe“ für den Erntedanksonntag geplant.

Als klar war, dass Live-Begegnungen der verschiedenen Akteurinnen und Akteure wohl im gesamten Jahr nicht möglich sein würden, machte sich das Vorbereitungsteam alternative Gedanken. Geplant sind nun vier Andachten unter dem Titel „#AdventInklusiv2020“.

mehr zur Meldung: Inklusiver Gottesdienst #AdventInklusiv2020 erstmalig online


Meldung vom 18. November 2020

Vorlesetag wird digital – Bürgermeisterinnen lesen vor

Zum Bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 20. November, können in diesem Jahr nicht wie gewohnt Veranstaltungen in der Stadtbibliothek stattfinden. Damit der Vorlesespaß für die jungen Leseratten nicht ausfallen muss, hat die Stadtbibliothek zwei Online-Lesungen organisiert und lädt zum digitalen Vorlesen ein: Die Bürgermeisterinnen der Stadt Herne, Sabine von der Beck und Andrea Oehler, lesen aus den Büchern „Der kleine Rabe Socke: Alles mutig!“ von Nele Moost und „Ein Rucksack voller Glück“ von Julia Vollmert vor.

mehr zur Meldung: Vorlesetag wird digital – Bürgermeisterinnen lesen vor


Meldung vom 16. November 2020

Comedyabend 2020 / 2021

Der Comedyabend 2020 wird erneut verschoben. Nach aktuellem Stand findet er am 2. Juni 2021 im Kulturzentrum statt. Die Tickets der Veranstaltung behalten ihre Gültigkeit.

mehr zur Meldung: Comedyabend 2020 / 2021


Meldung vom 09. November 2020

Lesung mit Joe Bausch auf 2021 verschoben

Die Lesung mit Joe Bausch aus seinem Buch „Gangsterblues“ wird auf Dienstag, 7. September 2021, um 19 Uhr im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1, verschoben.

mehr zur Meldung: Lesung mit Joe Bausch auf 2021 verschoben


Meldung vom 17. September 2020

Virtueller Markt der Möglichkeiten 2020

Entdecken Sie die Vielseitigkeit ehrenamtlichen Engagements auf dem virtuellen Markt der Möglichkeiten! Sich selbst einzubringen kann Ihnen viel zurückgeben. Schauen Sie sich um: Die Anbieter erwarten Sie unter www.herne.de/mdm .


Meldung vom 04. September 2020

Alter Wartesaal macht Programm online und vor Ort

Das neue Kulturprogramm des Alten Wartesaals kommt ab Montag, 7. September 2020, in neuer Form daher: Online als Livestream auf der Streamingplattform twitch und vor Ort im Alten Wartesaal im Herner Bahnhof. Auch das Programmheft hat eine neue Form: Weil viele Veranstaltungen gestreamt, also als Online-Fernsehen präsentiert werden, hat es das Erscheinungsbild einer Fernsehzeitschrift.

mehr zur Meldung: Alter Wartesaal macht Programm online und vor Ort


Meldung vom 04. September 2020

Versponnen im Emschertal-Museum

Dr. Oliver Doetzer-Berweger, Leiter des Emschertal-Museums, liest interessiert ein Comic-Heft. Die Spinne, Nr. 50, zweite Auflage: „Die Spinne gegen den Wahnsinns-Strahler“. Das Heft ist nur ein kleiner Teil der Ausstellung „Versponnen – Fäden, Garne, Spinnereien“, die am Dienstag, 8. September, im Emschertal-Museum im Schloss Strünkede beginnt.

mehr zur Meldung: Versponnen im Emschertal-Museum


Meldung vom 13. August 2020

Kulturbüro setzt die Abonnement-Reihen aus

In der kommenden Spiel-Saison 2020/2021 wird es im Kulturzentrum keine Theater- und Konzertabonnement-Veranstaltungen geben. Die geltenden Corona-Schutzbestimmungen lassen die bewährte Durchführung nicht zu.

mehr zur Meldung: Kulturbüro setzt die Abonnement-Reihen aus


Meldung vom 04. Mai 2020

Cranger Kirmes findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht statt

Nach vielen Diskussionen mit Experten und intensiven Gesprächen mit den Schaustellern hat die Stadt Herne entschieden, in diesem Jahr keine Cranger Kirmes zu veranstalten. Auch im Herbst des Corona-Jahres 2020 ist eine unbeschwerte Großveranstaltung mit über vier Millionen Gästen aus heutiger Sicht pandemiebedingt nicht durchzuführen.

mehr zur Meldung: Cranger Kirmes findet aufgrund der Corona-Pandemie 2020 nicht statt


    2020-12-03