Veranstaltungen

Zunächst bis 19. April finden keine öffentlichen Veranstaltungen statt.


Pressemeldungen

Meldung vom 18. März 2020

Covid-19: Neue Fälle – Einzelhandel wird per Erlass des Landes eingeschränkt

Am heutigen Mittwoch, 18. März 2020, ist der Stand, dass in Herne insgesamt 13 Personen positiv auf Covid-19 getestet sind. Die Stadt Herne setzt nun – wie vom NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales vorgegeben – die Schließungen von Geschäften um, die nicht zur Deckung des täglichen Bedarfs dienen. Auch Restaurants dürfen nur noch von 6 bis 15 Uhr öffnen. Detailfragen können Gewerbetreibende unter der Servicenummer der Stadtverwaltung/ Fachbereich Öffentliche Ordnung klären: 023 23 / 16 – 16 32.

mehr zur Meldung: Covid-19: Neue Fälle – Einzelhandel wird per Erlass des Landes eingeschränkt


Meldung vom 17. März 2020

Covid-19: Keine neuen Fälle – Stadtverwaltung ergreift weitere Maßnahmen

Auch heute, 17. März 2020, sind keine neuen Covid-19-Fälle in Herne aufgetreten. Die Stadt Herne ergreift weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsrisikos. Um Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeitende der Stadt Herne gegen Infektionen mit dem Covid-19-Virus zu schützen, werden Arbeitsabläufe bei der Stadtverwaltung anders organisiert. Die städtischen Verwaltungsstandorte werden ab dem morgigen Mittwoch, 18. März 2020, nicht mehr für den Publikumsverkehr frei zugänglich sein. Durch diese Maßnahme werden Kontakte minimiert, die zu einer Übertragung von Covid-19 führen können.

mehr zur Meldung: Covid-19: Keine neuen Fälle – Stadtverwaltung ergreift weitere Maßnahmen


Meldung vom 16. März 2020

Covid-19: Stadtverwaltung organisiert Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger um – Keine weiteren Fälle

Seit Sonntag, 15. März 2020, gibt es acht auf Covid-19 positiv getestete Personen aus Herne. Seither sind – Stand: 16. März 2020, 16 Uhr – keine weiteren nachgewiesenen Infektionsfälle hinzugekommen. Die Stadt Herne bittet um Verständnis, dass aufgrund der aktuellen Erlasslage aus Düsseldorf und den Einschätzungen des Robert Koch-Instituts Serviceleistungen der Verwaltung neu organisiert werden. Das Infektionsrisiko für Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird so gesenkt.

mehr zur Meldung: Covid-19: Stadtverwaltung organisiert Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger um – Keine weiteren Fälle


Meldung vom 10. März 2020

Earth Hour in Herne am 28. März

Am Samstag, 28. März 2020, findet von 20:30 bis 21.30 Uhr die Earth Hour statt – die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz. Rund um den Globus werden zum bereits 14. Mal Millionen von Menschen, tausende Städte, Gemeinden und Unternehmen für eine Stunde das Licht ausschalten und so gemeinsam ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten setzen.

mehr zur Meldung: Earth Hour in Herne am 28. März


Meldung vom 26. Februar 2020

Gesundheit und Nachhaltigkeit

Von Montag bis Sonntag, 23. bis 29. März 2020, findet die 32. Herner Gesundheitswoche zum Thema Nachhaltigkeit statt. Es gibt insgesamt 300 Veranstaltungen von 90 Veranstalterinnen und Veranstaltern sowie 24 Sponsorinnen und Sponsoren.

mehr zur Meldung: Gesundheit und Nachhaltigkeit


Meldung vom 14. Februar 2020

„Spuren2“ an vier Ausstellungsorten zu sehen

Diese Ausstellung dürfen Kunstinteressierte nicht verpassen: Mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler zeigen mit „Spuren2“ ab Samstag, 15. Februar 2020, einen eindrucksvollen Blick in die Herner Kunstszene.

mehr zur Meldung: „Spuren2“ an vier Ausstellungsorten zu sehen


Meldung vom 10. Februar 2020

Hunderte besuchten „AUS SICHT“

Großer Andrang herrschte am Freitagabend, 7. Februar 2020, am Heimatmuseum Unser Fritz. Denn hier wurde um 19 Uhr die Ausstellung „AUS SICHT“ eröffnet. Noch bis Montag, 13. April 2020, sind 16 fotografische Werke rund um die Jugendkultur in Herne zu sehen.

mehr zur Meldung: Hunderte besuchten „AUS SICHT“


Meldung vom 03. Februar 2020

Neues Programm der „Herner Akademie“

Auch im ersten Halbjahr 2020 gibt es wieder interessante Angebote für Weiterbildungen und Informationsveranstaltungen der „Herner Akademie für Selbsthilfe und Bürgerengagement“.

mehr zur Meldung: Neues Programm der „Herner Akademie“


Meldung vom 27. Januar 2020

Jugendkultur im Fokus

Die Ausstellung „AUS SICHT“ ist das Ergebnis der zweiten Kooperation von der Fachhochschule Dortmund, dem Pressebüro der Stadt Herne sowie dem Emschertal-Museum. Vom 8. Februar bis zum 13. April 2020 präsentieren Studierende Fotoarbeiten zum Thema Jugendkultur im Heimatmuseum Unser Fritz.

mehr zur Meldung: Jugendkultur im Fokus


Meldung vom 23. Januar 2020

Alter Wartesaal, neues Programm: das Programmjahr 2020

Der Applaus der letzten Veranstaltung hallt fast noch nach, während in der Verwaltung des Emschertal-Museums bereits die Termine der ersten Spielzeit 2020 vorbereitet werden: Am 15. und 16. Februar wird das Team des Herner Jugendkulturpreises mit dem „Hin&Herbert“ den Aufschlag für die neue Saison machen.

mehr zur Meldung: Alter Wartesaal, neues Programm: das Programmjahr 2020


Meldung vom 04. Dezember 2019

Das neue Kirmesplakat ist da

Das Plakat erzählt die Geschichte einer Traumreise in ein Kirmes-Schlaraffenland voll kindlichen Staunens. Zum ersten Mal seit zehn Jahren arbeitet die Werbekampagne für die Cranger Kirmes 2020 mit einer Illustration.

mehr zur Meldung: Das neue Kirmesplakat ist da