Meldung vom 19. August 2019

IHK und QuAZ e.V. laden zum Unternehmerfrühstück ein

Die Aktivitäten zur Vermittlung von Flüchtlingen und Zugewanderten in Arbeit sollen im IHK-Bezirk ausgeweitet werden. Wie bereits vor einigen Wochen in Hattingen soll nun auch in Herne erstmals ein „Unternehmerfrühstück“ angeboten werden, das Firmeninhaber insbesondere über die vielfältigen Möglichkeiten informieren soll, geeignete Bewerber zu finden.

Die Premiere in Herne findet am 10. Oktober 2019 von 8:30 bis 10 Uhr im „Zentrum für Vermittlung“ an der Heidstraße 2 statt. Die morgendliche Einladung steht unter der Überschrift „Einstellungssache: Ihre Fachkräfte (von morgen) – Unsere Förderinstrumente“.

Das neue Format geht auf die Initiative des regionalen Bündnisses „QuAZ e. V.“ zurück. Dort haben sich unter anderem die vier Städte des IHK-Bezirks, Arbeitgeberverband, Handwerk, Agentur für Arbeit und die IHK zusammengeschlossen, um die Integration von Zugewanderten in Arbeit zu fördern. Bekanntestes und erfolgreichstes Beispiel für dieses Konzept: das Sprach- und Qualifizierungszentrum quaz.ruhr in der früheren Opel-Lehrwerkstatt in Bochum.

Nach der Vorstellung des Herner „Bündnisses für Arbeit“ durch den Herner Bürgermeister Erich Leichner, der Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda vertritt, werden die regionalen Angebote für Arbeitgeber vorgestellt: der „Integration Point“, das „Zentrum für Vermittlung“ und „quaz-ruhr“. Das Ganze wird garniert mit einer Darstellung der rechtlichen Situation von Menschen mit Fluchthintergrund sowie der Fördermöglichkeiten durch das neue Qualifizierungschancengesetz.

Wichtig ist den Organisatoren aber darüber hinaus: mit Unternehmern ins Gespräch zu kommen, um konkrete Bedarfe an Fachkräften zu erfragen und in der Folge auch konkrete Vorschläge für Stellenbesetzungen machen zu können. Dem Gespräch in lockerer Atmosphäre beim Frühstücken kommt also besondere Bedeutung zu.

Herner Unternehmer, die gerne am Frühstück teilnehmen möchten, können sich bei Jörn Kleinelümern vom IHK-Wirtschaftsbüro Herne anmelden: kleineluemern@bochum.ihk.de