Meldung vom 26. August 2019

Hochbeete verschönern Wanne

Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben die Wanner Fußgängerzone vor dem Juengerbistro HOT mit Hochbeeten verschönert. Am Donnerstag, 22. August 2019 trafen sich die Freiwilligen am Jugendzentrum, um miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam zu bauen.

Aus zehn Paletten bauten sie im Vorgarten des HOT zwei Hochbeete, die sie mit Schnittlauch, Rosmarin, Salat und Blumen bepflanzten. Die Paletten hatten sie für dieses Projekt geschenkt bekommen, die Erde brachte der städtische Fachbereich Stadtgrün, für den Grünschnitt sorgte das Team des Hot rund um Hans Zabel. Unter Anleitung von Rahel Steffen entstanden so zwei Beete zum Gucken und Naschen. Entstanden war die Idee beim Stammtisch Wanne in Bewegung, wo sich Bewohner, Engagierte und Geschäftsleute aus Wanne treffen, um den Stadtteil zu verschönern.