Meldung vom 05. September 2019

Woche der Mobilität: Jugendzentren laden ein

Von Go-Kart-Ralley bis Malaktion haben die städtischen Jugendzentren ein Programm für Kinder und Jugendliche rund um das Thema Mobilität zusammengestellt. Von Montag, 16., bis Sonntag, 22. September 2019, beteiligt sich die Stadt Herne an der Europäischen Mobilitätswoche. In dieser Zeit gibt es im Stadtgebiet Aktionen, Infos und Überraschendes zum Thema nachhaltige Mobilität, vor allem zum Thema Zu-Fuß-Gehen.

Den Anfang macht das Stadtteilzentrum Pluto, Wilhelmstraße 89a, am Montag, 16. September 2019, von 14:30 bis 17:30 Uhr mit einer Asphaltmalaktion und einem Flitzerbahn-Parcours. Am Dienstag, 17. September, geht es zur gleichen Zeit weiter mit dem Malen auf Asphalt, zusätzlich können Kinder und Jugendliche ihren Go-Kart-Führerschein machen. Kick-Board-Fahren und Asphaltmalen gibt es im Pluto am Donnerstag, 19. September. Am gleichen Tag lädt der Jugendtreff Am Freibad, Am Freibad 30, ab 15.30 Uhr zur Go-Kart-Ralley im Franzpark ein.

Extra für Jungen hat das Jugendzentrum Heisterkamp für Freitag, 20. September, einen großen Jungentag geplant. Von 15 bis 18 Uhr gibt es am Heisterkamp 62 besonderes Programm rund ums Thema Mobilität.

Alle Hernerinnen und Herner sind am Sonntag, 22. September 2019, von 13 bis 17 Uhr ins Stadtteilzentrum Pluto zum Mobilitäts-Familientag eingeladen. Dort gibt es einen Grillstand, Go-Karts, Kickboards, E-Tretroller, Musikbox und vieles mehr.

Die Angebote sind kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.