Meldung vom 08. Oktober 2019

Foto-Projekt: ...eine Reise durch das Ruhrgebiet!

Kinder und Teenies im Alter von 10 bis 14 Jahren des Abenteuerspielplatzes Hasenkamp begaben sich auf eine weitläufige Entdeckungsreise durch das Ruhrgebiet und nahmen die vielen Schätze auf dem Weg genauer unter die Linse. Die dort entstandenen Werke werden vom 12. bis 19. Oktober im City-Center ausgestellt.

Strukturwandel – was bedeutet das eigentlich?

Wie haben unsere Stadt und andere Städte eigentlich vor Jahren ausgesehen? Welche spannenden Orte und Freizeitmöglichkeiten gibt es eigentlich in unserer Nähe? Diese und viele weitere Fragen wurden beantwortet.

Zusammen mit Martin Domagala (Kunstpädagoge) und Nadine Grichel (Team Herne-Mitte) konnten die Mädchen und Jungen mit Einwegkameras und Digitalkameras spannende Motive und Momente an unterschiedlichen Orten des Ruhrgebiets (Ruhrmuseum Zeche Zollverein, Kokerei Zollverein, Zeche Zollern, Nordsternpark, Landschaftspark Duisburg-Nord, Gasometer) festhalten. Im Anschluss wurden die Ergebnisse gesammelt, bearbeitet und für eine Vernissage/Ausstellung vorbereitet.

Ausstellungseröffnung: Samstag, 12. Oktober 2019, von 14 bis 16 Uhr
Ausstellungsdauer: 12 bis 19. Oktober 2019 zu den regulären Öffnungszeiten der Wewole-Stiftung
in den Räumlichkeiten der Wewole-Stiftung (City Center: Bahnhofstraße 7a-c, 44623 Herne)