Meldung vom 08. November 2019

Kita-Kräfte bei großem Fachtag

Im vergangenen Jahr wurde das Netzwerk der Herner Familienzentren beim Deutschen Kita-Preis mit dem zweiten Platz für seine Arbeit ausgezeichnet. Neben dem hervorragenden Ergebnis brachte die Herner Delegation ein Preisgeld von 10.000 Euro mit aus Berlin.

Mit diesem Geld haben die Organisatorinnen und Organisatoren einen Kita-Fachtag geplant, der am 26. November 2019 im Kulturzentrum ausgerichtet wird. "Rund 700 Kräfte aus Herner Familienzentren werden sich zu einem fachlichen Austausch treffen", erklärte Jugenddezernentin Gudrun Thierhoff. "Der Netzwerkgedanke wird in Herne gelebt", sagte Ulrich Klonki, Vorsitzender des Ausschusses für Kinder-Jugend und Familie. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Teilnehmenden einen Vortrag zum Thema "Vielfalt leben - Vilefalt stärken" hören und in Workshops arbeiten. "Neben dem fachlichen Austausch soll die Tagung aber auch ein Dankeschön sein für die engagierte Arbeit im Netzwerk der Herner Familienzentren", so Gudrun Thierhoff.