Meldung vom 10. Dezember 2019

Stadtarchiv stellt ausgewählte Bestände ins Netz

Geburtenregister, Heiratsverzeichnisse und Sterbebücher hat das Stadtarchiv Herne digitalisiert und online gestellt. Zusammen mit alten Adressbüchern, welche die Martin-Opitz-Bibliothek (MOB) digital im Internet zur Verfügung stellt, bietet sich damit ein reichhaltiger Bestand an häufig nachgefragten Materialien.

Die Dateien hat das Pressebüro der Stadt Herne wohlgeordnet in die den städtischen Internetauftritt integriert, so dass Familienforscher und Wissenschaftler schnell Zugriff auf die Informationen haben, ohne dafür den Weg ins Stadtarchiv auf sich nehmen zu müssen. Zum digitalen Stadtarchiv.