Meldung vom 22. Januar 2020

Wettbewerb der Rathäuser

Rathaus Herne

Wo steht das schönste Rathaus in NRW? Vielleicht in Herne? Ab sofort ist der Wettbewerbsbeitrag des Herner Rathauses online. Ab Ende Februar kann auf der Internetseite des Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW abgestimmt werden!

Zwei Sphinxe vor dem Ratssaal, Löwen vor der Tür und Kunstwerke an den Wänden. Das Herner Rathaus präsentiert sich seit über 100 Jahren als Monument in der Innenstadt. Jetzt gibt es ein Video, in dem Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda das Herner Rathaus präsentiert – für den Wettbewerb „Wo steht das schönste Rathaus?“. Den hat das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW ausgeschrieben. Das Video kann auf unterschiedlichen Kanälen angesehen werden:

Facebook: https://www.facebook.com/MHKBG.NRW
Twitter: https://twitter.com/MHKBG_NRW
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCXT1ovLMC7M6jxx14AafPUQ
Instagram: https://www.instagram.com/mhkbg_nrw

„Wir leben unser Rathaus“

Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda öffnet im Video die Türen und führt durch das Rathaus. „Das Rathaus erzählt von der Geschichte der Stadt und von der Geschichte des Bergbaus, dem Wandel und dem Wunsch nach Revitalisierung. Wir leben unser Rathaus, hier kann man sich trauen lassen und es wird mit der Politik diskutiert – oder an Markttagen einfach nur mal geredet“, so das Stadtoberhaupt über seinen Dienstsitz, der seit 1985 offiziell ein Denkmal ist.

Zeichen der Demokratie

Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen zur Aktion: „Rathäuser sind die Heimat der Demokratie vor Ort. Sie sind die wichtigsten Zentren der Demokratie in unseren Städten und Gemeinden. Mit unserer Aktion wollen wir sie in den Mittelpunkt rücken."

Und wie geht es weiter?

Über 70 Vorschläge wurden in den sozialen Medien unter dem Hashtag #schönstesrathausinnrw abgegeben. Diese werden bis Ende Februar 2020 auf den Kanälen des Ministeriums in den sozialen Medien vorgestellt. Ab Ende Februar 2020 können Bürgerinnen und Bürger auf der Internetseite des Ministeriums abstimmen, welches Rathaus den Titel „Schönstes Rathaus“ verdient hat. Über den genauen Zeitpunkt wird kurz vorher informiert. Das Gewinner-Rathaus wird am Samstag, 28. März 2020, auf dem Heimat-Kongress des Ministeriums von Ministerin Ina Scharrenbach ausgezeichnet.