Meldung vom 26. Februar 2020

Gesundheit und Nachhaltigkeit

Von Montag bis Sonntag, 23. bis 29. März 2020, findet die 32. Herner Gesundheitswoche zum Thema Nachhaltigkeit statt. Es gibt insgesamt 300 Veranstaltungen von 90 Veranstalterinnen und Veranstaltern sowie 24 Sponsorinnen und Sponsoren.

Das diesjährige Motto „Herne für Morgen – Nachhaltig und gesund in die Zukunft!“ habe der städtische Fachbereich Gesundheitsmanagement durch aktuelle Bewegungen wie „Fridays for Future“ bewusst gewählt, sagt Marie Meinhardt, Leiterin der Abteilung Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement. „Für uns war es wichtig, den Zusammenhang von Nachhaltigkeit und Gesundheit darzustellen“, so Marie Meinhardt.

„Es ist ein ganz buntes und vielfältiges Programm für Klein und Groß“, sagt Laura-Mareen Hahn, Mitarbeiterin der Abteilung Gesundheitsförderung und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Es gibt traditionelle Veranstaltungen zum Thema Gesundheit wie den „Aktionstag der Älteren“, „Sturzprophylaxe“ oder den „23. Herner Lebertag 2020“ am 25. März 2020 im Kulturzentrum Herne, Willi-Pohlmann-Platz 1, von 17:30 bis 20 Uhr.

„Die Gesundheitswoche bietet Hernerinnen und Hernern die Möglichkeit bestimmte Angebote auszutesten“, sagt Marie Meinhardt. Die kostenlosen Veranstaltungen wie Judo, Zumba, Stepaerobic oder Tai Bo laden dazu ein. Alternativ können Interessierte die Entspannungsangebote ausprobieren, wie „Entspannung im LAGO“, „Stressreduktion und Entspannungstechniken“ oder „Eurythmie – Über Bewegung zu Konzentration und Entspannung“.

Zum Thema Nachhaltigkeit gibt es einige kreative Angebote wie „Grüne Frühjahrsdekoration – nachhaltiges Design verbindet“, „Jedem Kind einen Apfel – Nachhaltige und gesunde Ernährung“ und Upcycling von Müll bei „Aus alt wird neu“. Nicht nur die Veranstaltungen orientieren sich am diesjährigen Motto: „Das gesamte Programmheft ist auf recyceltem Papier gedruckt und auch das Buffet bei der Eröffnung ist vegetarisch ausgerichtet“, so Marie Meinhardt. Am Montag, 23. März 2020, um 11 Uhr findet die Eröffnung der Gesundheitswoche im Seminarzentrum EvK Herne, Wiescherstraße 24, statt.

Die meisten Veranstaltungen sind kostenfrei. Es gibt nur einige wenige kostenpflichte Angebote wie „Körperscan mit Haltungsanalyse“. Eine Anmeldung ist bei manchen Veranstaltungen erforderlich. Detaillierte Informationen und Kontaktdaten zur Anmeldung gibt es im Programmheft (PDF, 4.942 KB) .