Meldung vom 02. April 2020

Stadt Herne stellt App vor

Die Stadt Herne hat am Donnerstag, 2. April 2020, ihre neue App vorgestellt. Das Angebot bietet einen Überblick über Informationen der Stadt Herne und deren Service. Wichtiges Element ist ein Mängelmelder, mit dem Bürgerinnen und Bürger beispielsweise Hinweise zu wilden Müllkippen, Schäden an Straßen oder Schildern direkt dem städtischen Ideen- und Beschwerdemanagement zuleiten können.

„Die Stadt Herne will und muss digitaler werden. Mit der App öffnen wir genau zum richtigen Zeitpunkt einen zusätzlichen Informationskanal“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda bei der Präsentation. „Die App bündelt viele Informationen und ist auch Tor zu den städtischen Tochtergesellschaften“, berichtet der OB weiter.

Die App umfasst auch einen Link auf das umfangreiche Informationsangebot der Stadt Herne zu Covid-19. Weitere Elemente sind Übersichten über die kommunalen Dienstleistungen, Kultur- und Freizeitangebote, der Abfallkalender sowie Verweise auf städtische Tochtergesellschaften wie die Stadtwerke und die HCR.

„Wir freuen uns darüber, dass die Bürgerinnen und Bürger uns nun auch über die App direkt von unterwegs Hinweise auf Mängel schicken können“, sagt Stadtrat Dr. Frank Burbulla. In seine Zuständigkeit fällt das städtische Ideen- und Beschwerdemanagement. „Wir haben im Hintergrund die technischen Strukturen geschaffen, dass die gemeldeten Mängel schnell an die jeweiligen Fachbereiche gelangen, die die Mängel dann beseitigen können“, führt Dr. Frank Burbulla aus. Natürlich stehen aber auch weiterhin die bisherigen Wege offen die Hinweise an die Verwaltung zu melden: per Telefon an die 0 23 23 / 16 16 16, per E-Mail ( buergerlokal@herne.de ) und zeitnah auch über die städtische Homepage.

„Die App greift auf die Inhalte zurück, die für die städtische Homepage stets aktuell gehalten werden. Damit vermeiden wir eine doppelte Datenpflege“, beschreibt Pierre Golz aus der Stabsstelle Digitalisierung.

Dass es sich bei der App um ein Angebot der Stadtverwaltung handelt, fällt beim Öffnen sofort auf. Das moderne Design der städtischen Homepage haben die Entwickler der Firma Blue Box auf die App übertragen.

Die App steht ab sofort im App-Store von Apple kostenfrei zum Download bereit. In wenigen Tagen wird dann auch die Version für Android zur Verfügung stehen. Die Stadt Herne wird über das genaue Datum informieren.

Hier der Link zum Download im App-Store

https://apps.apple.com/us/app/herne-app/id1488912770?l=de&ls=1