Meldung vom 24. April 2020

Infotelefon hat neue Zeiten

Am Freitag, 24. April 2020, ist in Herne bei insgesamt 144 Personen Covid-19 nachgewiesen worden. 96 Menschen sind wieder genesen, eine Person ist verstorben. Aus der chinesischen Partnerstadt Luzhou hat uns eine Sendung mit Mund-Nasen-Schutz erreicht. Das Infotelefon der Stadt Herne ist ab sofort nur noch unter der Woche erreichbar, am Wochenende steht das Bürgertelefon des Landes NRW zur Verfügung.

Am Freitag, 24. April 2020, ist in Herne bei insgesamt 144 Personen Covid-19 nachgewiesen worden. 96 Menschen sind wieder genesen, eine Person ist verstorben, derzeit sind noch 47 Menschen infiziert. Von diesen werden 11 stationär behandelt.

Eine weitere Sendung mit 18.000 Mund-Nasen-Schutz ist aus der chinesischen Partnerstadt Luzhou eingetroffen. Ein deutliches Zeichen der Solidarität und der Partnerschaft zwischen Herne und Luzhou. Das Infotelefon der Stadt Herne (0 800 / 16 12 000 (kostenfrei)) ist ab sofort zu neuen Zeiten erreichbar. In der kommenden Woche ist es am Montag und Mittwoch von 9 bis 13 Uhr erreichbar und am Dienstag und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr. Darüber hinaus steht an den Wochenenden das Bürgertelefon des Landes NRW unter 0211/ 9119 1001 zur Verfügung.