Meldung vom 24. April 2020

Stadtbibliothek ist wieder geöffnet

Einige Wochen war die Stadtbibliothek Herne als Vorsorgemaßnahme zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Ab sofort ist sie für einen eingeschränkten Bibliotheksbetrieb wieder geöffnet und steht für die Rückgabe und Ausleihe von Medien bereit.

Kundinnen und Kunden können wieder Medien zu den gewohnten Öffnungszeiten ausleihen und Medien zurückgeben. Natürlich werden auch neue Bibliotheksausweise ausgestellt. Für den Bibliotheksbetrieb werden zum Schutz aller Besucherinnen und Besucher sowie der Bibliotheksmitarbeitenden sämtliche Sicherheitsvorkehrungen in Hinsicht auf Abstand und Hygiene getroffen. Nach den strengen Auflagen ist nur eine reglementierte Besucherzahl erlaubt. Zudem müssen sich laut „Verordnung zur Änderung von Rechtsverordnungen zum Schutz vor dem Coronavirus SARS-CoV-2“ alle Besucherinnen und Besucher – auch Kinder – mit ihren Kontaktdaten registrieren. Das Tragen von einer sogenannten Alltagsmaske (Mund-Nase-Schutzmaske) während des Besuchs in der Stadtbibliothek wird zum Schutz aller dringend empfohlen.

Der Service wird sich zunächst auf die Ausleihe und Rückgabe von Medien beschränken müssen, um die Verweildauer der Kunden möglichst gering zu halten. Deshalb werden vorläufig keine der Arbeitsplätze zum Lernen angeboten. Auch die Internet-PCs, Drucker und Kopierer bleiben außer Betrieb.

Die Rückgabe überfälliger Medien ist im Laufe der nächsten Zeit durchaus noch möglich: Entgelte aufgrund der Schließung fallen für die Kundinnen und Kunden nicht an. Die Junior-Fahrbibliothek fährt zurzeit noch keine Haltestellen an. Die dort entliehenen Medien können in den Bibliotheken Herne-Mitte oder Herne-Wanne zurückgegeben werden.

Alle Veranstaltungen für Kinder werden bis auf weiteres abgesagt. Der Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung“, der am Dienstag, 5. Mai 2020, um 17:30 Uhr in der Bibliothek Herne-Mitte stattfinden sollte, muss abgesagt werden und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Lesung mit Joe Bausch am Dienstag, 12. Mai 2020, um 19 Uhr im Saal der VHS Herne wird auf Dienstag, 24. November 2020, verschoben. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Unabhängig von der Öffnung stehen die digitalen Angebote der Stadtbibliothek mit der OnleiheRuhr, dem Zugang zum PressReader, der DigiBib und anderen Angeboten rund um die Uhr zur Verfügung. Diese digitalen Angebote findet man auf der Internetseite der Stadtbibliothek .

Damit auch alle Herner Bürgerinnen und Bürger, die noch nicht im Besitz eines Benutzerausweises der Stadtbibliothek sind, die digitalen Angebote nutzen können, hat die Stadtbibliothek die „Schnupperausweis-Aktion“ verlängert. Man kann einen Benutzerausweis kostenlos per E-Mail an stadtbibliothek@herne.de beantragen. Der Benutzerausweis ist bis zum 15. Mai 2020 gültig und kann danach auf Wunsch und gegen Bezahlung gegen einen regulären Ausweis getauscht werden.

Öffnungszeiten:
Bibliothek Herne-Mitte
Willi-Pohlmann-Platz 1
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 10 bis 19 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr
Mittwochs geschlossen

Bibliothek Herne-Wanne
Wanner Straße 21
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 10 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 13 Uhr
Mittwochs geschlossen