Homepage / Stadt Herne / Meldungen
Meldung vom 28. April 2020

Viertklässler gehen ab Montag wieder zur Schule

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen werden ab Montag, 4. Mai 2020 wieder unterrichtet. Für die Schulstandorte bereiten die Stadtverwaltung Herne und die Grundschulen alles Notwenige für die Öffnung vor. Die Beiträge für Kitas und OGS für den Monat Mai wird die Stadt Herne vorerst nicht einziehen. Ab Mai ist die Hotline der Familienberatung zu neuen Zeiten erreichbar. Die erfahrenen Fachkräfte beraten, Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr, Familien in Fragen rund um Erziehung, Familienprobleme und Familienalltag.

Die Stadtverwaltung Herne und die Grundschulen bereiten die Öffnung der Schulstandorte für die vierten Klassen für Montag, 4. Mai 2020, vor. Schulen und Verwaltung stehen in einem engen Austausch, erstellen gemeinsam Raumkonzepte und besprechen die notwendigen Hygienemaßnahmen. Die Schulen erhalten von der Stadt Herne für jedes Schulkind, jede Lehrkraft und für alle an der Schule Beschäftigten einmalig zum Start einen Mund-Nasen-Schutz. Diese freiwillige Leistung hat sich bei der Aufnahme des Lehrbetriebs an weiterführenden Schulen in der zurückliegenden Woche bewährt.

Die Stadt Herne wird für den Monat Mai vorerst keine Beiträge für Kitas und OGS einziehen. Fest steht mittlerweile: Das Land NRW wird die Kosten für Mai zur Hälfte übernehmen. Wie die Stadt Herne mit der anderen Hälfte der Gebühren umgeht, entscheidet der Rat voraussichtlich in seiner Sitzung am 19. Mai.

Die Hotline der Familienberatungsstelle hat ab Mai neue Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr sind die Expertinnen unter Telefon 0 23 23 / 16 36 40 zu erreichen. Auch Termine für ein persönliches Gespräch unter den notwendigen Schutzvorkehrungen können vereinbart werden.

Das Stadtarchiv ist seit Montag, 27. April 2020, unter besonderen Auflagen wieder geöffnet. Um den geforderten Sicherheitsabstand zu wahren, dürfen lediglich zwei Personen den Lesesaal zur gleichen Zeit nutzen. Wartezeiten können nicht ausgeschlossen werden. Um eine Voranmeldung unter Telefon 0 23 23 / 16 47 19 wird gebeten. Das Team des Stadtarchivs bittet darum, einen Mund- und Nasenschutz während des Besuches zu tragen.

Weitere Informationen der Stadt Herne unter www.herne.de/corona .

Details der Meldungen
2017-04-26