Meldung vom 04. Mai 2020

Ausländerbehörde vergibt Termine

Ab dem 11. Mai werden die Serviceleistungen in der Abteilung Ausländerwesen und Staatsangelegenheiten neu organisiert.

Die Ausländerbehörde bietet ab Montag, 11. Mai 2020, nach vorheriger Terminvereinbarung folgende Dienstleistungen an:
Aufnahme biometrischer Daten für den elektronischen Aufenthaltstitel (eAT) sowie Visumangelegenheiten:
Terminvereinbarung montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0 23 23 /16- 45 00.

Aushändigung elektronischer Aufenthaltstitel (eAT): Terminvereinbarung mittwochs von 8 bis 12 Uhr unter 0 23 23 / 16-36 14.

Asyl- und Duldungsangelegenheiten sowie Abgabe von Verpflichtungserklärungen: Terminvereinbarung montags bis donnerstags von 8 bis 12 Uhr unter 0 23 23 / 16-4552.

Für sonstige Anliegen, die der dringenden Klärung bedürfen, stehen folgende Servicehotlines der Ausländerbehörde montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr zur Verfügung: 0 23 23 /16-3352, -4551, -3455, -4557, -4567, -3701, -4555, -4554, -3622, -4702.

Sonstige Anträge und Anliegen können unterschriftlich weiterhin auf dem Postweg oder als pdf-Anhang per E-Mail an auslaenderamt@herne.de übersandt werden.


Die Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde bietet ab dem 11. Mai persönliche Beratungsgespräche, Antragstellungen und Urkundenaushändigungen nach vorheriger Terminvereinbarung montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0 23 23 / 16 - 3694, -4566, -4577 an.

Sonstige Anträge und Anliegen können unterschriftlich weiterhin auf dem Postweg oder als pdf-Anhang per E-Mail an einbuergerung@herne.de übersandt werden.