Meldung vom 13. Juli 2020

Zirkustheater im Schlosshof Strünkede

Am Mittwoch, 22. Juli 2020, zeigt das Zirkustheater „elabö“ im Hof von Schloss Strünkede, Karl-Brandt-Weg 5, um 17 Uhr kostenlos das Stück „Schachmatt“.

Im Flair eines Stummfilms entführt das Akrobatiktheater „Schachmatt“ in die Welt eines Schachspiels, das auf amüsante Weise aus dem Ruder läuft. Was mit der Präzision eines akkuraten Schachspielers beginnt, entwickelt sich rasant zu einer artistischen Verfolgungsjagd mit lebenden Schachfiguren. Mit einer Choreografie aus atemberaubender Hand-auf-Hand-Akrobatik und komischem Slapstick-Theater wird in „Schachmatt“ gesprungen, geklettert, balanciert und sich gegenseitig in die Luft katapultiert. Die Show kommt dabei ganz ohne Worte aus und ist für Zuschauer ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei.

Wegen der geltenden Abstands- und Hygienevorschriften ist die Zahl der Teilnehmenden beschränkt und die Sitzplätze werden vorher vergeben. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0 23 23 / 16 - 26 11 oder per E-Mail emschertal-museum@herne.de erforderlich. Bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung ausfallen.
Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen werden persönliche Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer) von allen Gästen bei der Anmeldung erfasst. Vor Ort werden die Angaben abgeglichen, weswegen ein Ausweis mitgebracht werden soll. Für die Besucher werden Tischbereiche mit maximal vier Personen eingerichtet. Auf dem Schlosshof ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich, die im Tischbereich abgelegt werden kann.