Homepage / Stadt Herne / Meldungen
Meldung vom 21. August 2020

Covid-19: Lage in Herne am Freitag entspannter

Am Freitag, 21. August 2020, hat die Stadt Herne eine deutlich sinkende 7-Tage-Fallinzidenz von 25,2 Fällen pro 100.000 Einwohnende in den letzten 7 Tagen. Dadurch, dass bis zu diesem Tag lediglich fünf Neuinfektionen bekannt geworden sind, hat Herne nicht mehr bundesweitden höchsten Anstieg der Infektionen.

Derzeit stehen viele Testungen an, die professionell und in geordnetem Umfeld durchgeführt werden. Die Stadt Herne hat in den vergangenenTagen ihre Testkapazitäten kurzfristig erhöhen können, dank großem Einsatz von Hilfsorganisationen und städtischen Mitarbeitenden. Die Stadt Herne steht in sehr gutem Austausch mit den Schulen, die sehr genau dokumentieren können, welche Schülerinnen und Schüler gemeinsam Unterricht hatten.

Weitere Informationen unter www.herne.de/corona

Details der Meldungen
2017-04-26