Homepage / Stadt Herne / Meldungen
Meldung vom 26. November 2020

Neues Stadtmagazin stellt engagierte Menschen vor

Herne total sozial: So heißt das Topthema der neuen Ausgabe des Stadtmagazins „inherne“, die am Samstag, 28. November 2020, erscheint. Die dritte und letzte Ausgabe in diesem Jahr liegt dem Wochenblatt Herne bei. In der herausfordernden Zeit im Jahr 2020 kommt es verstärkt darauf an, dass man zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt. Die aktuelle „inherne“-Ausgabe stellt engagierte Menschen vor, die sich für andere einsetzen.

Von einer Sterbebegleiterin, über die offene Kinder- und Jugendeinrichtung „Die Arche“ bis hin zur Opferbetreuung durch den Weißen Ring: Jeder Hilfesuchende erhält Unterstützung. Eishockey-Fans bekommen in dieser Ausgabe Hintergrundinformationen über den HEV, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Der leidenschaftliche Star-Wars-Fan Stefan Wefer präsentiert stolz seine Kashyyyk-Trooper-Uniform und Ekkehard Diemler erzählt von seinem Friseursalon auf der Bahnhofstraße, der seit 1962 in Familienbesitz ist. Für alle Naschkatzen gibt es eine Anleitung wie man kandiertes Obst für die Weihnachtstage selber machen kann.

Alle Texte gibt es ab dem 28. November auch online unter www.inherne.net zu lesen.

Details der Meldungen
2017-04-26