Homepage / Meldungen
Meldung vom 04. Februar 2021

Job-Coaches beraten während des Lockdown

Die Corona-Krise hat tiefgreifende Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Arbeitslosigkeit, finanzielle Einbußen oder der drohende Verlust des Jobs bereiten vielen Menschen Sorge. Rat und Unterstützung bietet das Projekt BQB-Süd an, das die Stadt Herne in Kooperation mit der Gemeinnützigen Beschäftigungsgesellschaft Herne mbH und dem DRK Wanne-Eickel e.V. durchführt.

Interessierte Hernerinnen und Herner können auch im Lockdown von umfangreichen Gesprächs- und Beratungsangeboten Gebrauch machen. Die erfahrenen Job-Coaches beantworten Fragen rund um Job, Familie und Lebensplanung. Das Angebot ist kostenfrei. Aufgrund der aktuellen Lage finden Beratungen überwiegend telefonisch oder digital statt.

Weitere Informationen unter gibt es online unter www.bqbsued.de oder telefonisch unter 0 23 25 / 9 69 15 70.

Details der Meldungen
2017-04-26