Homepage / Stadt Herne / Meldungen
Meldung vom 14. März 2021

39 neue Infizierte in Herne

Die Stadt Herne hat dem Robert Koch-Institut 39 weitere bestätigte Covid-19-Fälle in Herne gemeldet. In Herne wurde damit seit Beginn der Pandemie bei 6749 Personen eine Infektion mit Covid-19 nachgewiesen. Insgesamt sind 214 Hernerinnen und Herner im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Die Stadt Herne meldet mit der Erfassung die bekannt gewordenen Fälle von Covid-19-Infektionen auf digitalem Weg an das Landeszentrum für Gesundheit und das Robert Koch-Institut. Aus diesen amtlichen Zahlen errechnet das Robert Koch-Institut (RKI) die offizielle 7-Tage-Inzidenz, die täglich um Mitternacht aktualisiert für den vorherigen Tag auf der Homepage des RKI veröffentlicht wird. Diese Meldekette ist für alle Kommunen festgelegt und entspricht den geltenden Vorgaben für die Landkreise und kreisfreien Städte zur Meldung ihrer Fallzahlen.

Details der Meldungen
2017-04-26