Homepage / Stadt Herne / Meldungen
Meldung vom 30. April 2021

Bauantrag für Zahnklinik eingereicht

Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda hat am Donnerstag, 29. April 2021, den Bauantrag für eine neue Zahnklinik am Westring/Ecke Behrensstraße entgegengenommen.

Bauherr Dr. Stefan Helka und Philipp Poss, Partner der Zahnklinik, übergaben die Unterlagen im Rahmen eines Pressetermins im Herner Rathaus. Anstelle der bisherigen Bebauung aus Büro und Geschäftsflächen soll an dem Standort ein modernes Gebäude mit einer Dentalklinik samt Übernachtungsmöglichkeiten für Patienten mit längerer Anreise entstehen. Hinzu kommt ein Klinikbereich für ambulante Patienten. „Unsere Vision ist es ein Leuchtturmprojekt für das Ruhrgebiet im Bereich Zahnmedizin zu realisieren. Wir möchten den Zahnarztbesuch für jung und alt völlig neu erlebbar machen und durch Innovation und außergewöhnliche Servicekultur den Standort Herne weiter stärken“, beschreibt Dr. Stefan Helka.

Insgesamt soll das Objekt über zwei OP-Räume, 15 Behandlungszimmer, sechs Zimmer für Prophylaxe umfassen. Die Klinik wird über 2.000 Quadratmeter Fläche verfügen. Darunter wird sich auch ein Bereich für die zahnmedizinische Behandlung von Kindern befinden. Bestandteil des Ensembles sollen auch ein Veranstaltungsbereich für bis zu 100 Personen werden sowie ein gastronomisches Angebot werden. Die moderne Glasfassade erhält optische Akzente durch LED-Bänder. Auf dem Areal finden insgesamt Stellplätze mit Ladesäulen für E-Fahrzeuge sowie für Wagen mit konventionellem Antrieb.

„Das Projekt ist nicht nur gut für Entwicklung der Innenstadt und wertet das Quartier rund um unser historisches Rathaus auf, sondern stärkt zudem auch noch den Gesundheitsstandort Herne, der sich in der Pandemie als Stütze der Beschäftigungssituation erwiesen hat“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda.

Details der Meldungen
2017-04-26