Homepage / Meldungen
Meldung vom 26. Juli 2021

Neues Schuljahr: Leistungen für Bildung und Teilhabe

Da in Kürze das neue Schuljahr beginnt, weisen das Jobcenter Herne und der Fachbereich Soziales der Stadt Herne darauf hin, dass für Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen Zuschüsse im Rahmen der Leistungen für Bildung und Teilhabe (BuT) gewährt werden können.

Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien mit Bezug von Arbeitslosengeld II (Jobcenter), Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld, Kinderzuschlag, Hilfe zum Lebensunterhalt/Grundsicherung. Zuschüsse werden zum Beispiel für Schulbedarf, Klassenfahrten, Nachhilfe, Schülerbeförderung, Mittagessen oder Vereinsbeiträge gezahlt.

Nähere Informationen gibt es beim Jobcenter unter der Rufnummer 0 23 25 / 63 70 und beim Fachbereich Soziales der Stadt Herne unter den Rufnummern 0 23 23 / 16 - 35 08, 0 23 23 / 16 - 31 45, 0 23 23 / 16 - 35 35 und 0 23 23 / 16 - 32 67.
Auch auf der städtischen Homepage gibt es viele weitere Informationen unter https://www.herne.de/but .

Details der Meldungen
2017-04-26