Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Meldungen
Meldung vom 02. August 2022

Auf die Kita, fertig, los!

Das neue Gebäude am Europaplatz in Herne-Mitte füllt sich langsam mit Leben. Immer mehr Flächen werden bezogen. Nun wurde nach 16 Monaten Bauzeit die Kita Europagarten eröffnet und die ersten Kinder haben ihr neues Reich erkunden können.

„Ich freue mich, dass so viele Menschen gekommen sind“, erklärte Bettina Raatz, Geschäftsführerin der Lebenshilfe KIDS gGmbH. Sie selbst bezieht auch ihr Büro in der zweiten Etage des Gebäudes, in direkter Nachbarschaft zur interdisziplinären Frühförderung und der Kindertagesstätte. Raatz freute sich besonders darüber, dass der Zeitplan, am 1. August zu öffnen, eingehalten werden konnte. „Die Kinder lauern schon darauf, den Außenbereich zu erkunden“, verriet sie. Denn dieser wurde nach der Rede von Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda durch Gernot Engler und den OB für alle freigegeben. Die beiden durften als erste die Rutsche testen, danach stürmten die Kinder auf die Fläche.

„Ich freue mich vor allem für die Kinder und die Eltern, die sich hier wohlfühlen können“, betonte Dr. Frank Dudda bei der Eröffnung. Das begrünte Dach, die helle und kinderfreundliche Atmosphäre, ein barrierefreies Spielparadies – das Stadtoberhaupt zeigte sich begeistert. „Es ist ein großes Qualitätsmerkmal, dass hier auch die interdisziplinäre Frühförderung einen Platz bekommt und so alles unter einem Dach ist“, fuhr Dr. Dudda fort und überreichte einen Apfelbaum sowie Sandspielzeug.

Aktuell toben 40 Kinder durch die Räumlichkeiten in der ersten Etage. Schon bald sind es 71 Kinder, wenn auch die Neuankömmlinge eingewöhnt sind. Die Kita zeichnet sich durch helle, große Räume aus mit vielen Spielmöglichkeiten, Möbeln aus Holz und grünen Accessoires. „Hier ist weniger mehr, wir setzen auf eine reizarme Umgebung. Die Kinderkleidung und die Spielsachen sind schon bunt“, erklärt Bettina Raatz bei dem Rundgang durch die Räume.

  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
  • Impressionen von der neuen Kita Europagarten gegenüber der Kreuzkirche. ©Thomas Schmidt, Stadt Herne
Details der Meldungen
2017-04-26