Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Meldungen
Meldung vom 08. September 2022

Fachtag thematisiert das Meinungsklima der Gesellschaft

Am Mittwoch, 7. Dezember 2022, gibt es von 9:30 bis 16 Uhr einen Fachtag mit dem Thema „Meinungsklima (Wandel-) Argumentieren.Zuhören.Tolerieren?“ in der Volkshochschule Wanne, Wilhelmstraße 37. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der „Partnerschaft für Demokratie“ in Herne und der Kampagne Herne mit Respekt, die von der städtischen Stabsstelle „Zukunft der Gesellschaft“ verantwortet wird.

Nicht nur die Debatte um die Pandemie ist in den vergangenen Monaten häufig über ein erträgliches Maß hinaus hochgekocht. Auch weitere Themenfelder führen zu Punkten, an denen ein Gespräch über andere Einstellungen kaum noch möglich ist: Am Anfang steht die Kontroverse, es folgt der teils gegenseitige Versuch die eigene Meinung in das Gegenüber einzuhämmern und endet in Grenzüberschreitungen, bis hin zum Gesprächsabbruch oder Gewalt.

Im Dezember wird darüber gesprochen, wie es um das Meinungsklima in unserer Gesellschaft bestellt ist: Ändert es sich? Wird es schlechter, polarisierter? Ist der Vorwurf von fehlender Debattenkultur schon immer Teil von Debattenkultur gewesen? Oder wurde der Wert von Diskussion und Meinungstoleranz tatsächlich verlernt?

Die Veranstaltung nähert sich den Fragen, wie Menschen wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen können, auch wenn sie in ihren Antworten auf verschiedene Fragen vermeintlich unvereinbar voneinander entfernt liegen. Das detaillierte Programm des Fachtages, einschließlich der Referierenden, wird im Herbst bekanntgegeben. Eine Anmeldung ist jedoch schon jetzt per E-Mail an franz@ifak-bochum.de möglich.

Details der Meldungen
2017-04-26