Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Meldungen
Meldung vom 14. September 2022

Zusätzliche Parkplätze entlasten die Anwohner des Cranger Weihnachtszaubers

Am Donnerstag, 17. November 2022, beginnt der Cranger Weihnachtszauber. Um die Anwohner von Altcrange und An der Cranger Kirche zu entlasten, haben der Veranstalter des Weihnachtszaubers, Sebastian Küchenmeister, und die Stadt Herne verschiedene Maßnahmen beschlossen. Anders als die Cranger Kirmes ist der Weihnachtszauber keine städtische Veranstaltung.

In diesem Jahr wird ein Anwohnerparkplatz mit 100 Plätzen an der Ecke der Heerstraße eingerichtet, wo bisher Weihnachtsbäume verkauft wurden. Der Anwohnerparkplatz bekommt eine separate Einfahrt, sodass diejenigen, die An der Cranger Kirche und in Altcrange wohnen und keinen eigenen Stellplatz haben, dort ihre Fahrzeuge parken können.

Für diejenigen, die zu ihren Grundstücken nach Altcrange fahren, gibt es wieder eine separate Fahrspur für Anwohner. In diesem Jahr wird sie mit mehreren Schranken abgeteilt, auch die Zufahrt zur Firma Schwing wird beschrankt. Damit die Fußgänger bequem zum Kirmesplatz kommen, ohne auf die Anwohnerspur zu laufen, wird der Veranstalter ein weiteres Stück Weg pflastern lassen.

1000 Parkplätze für Besucher

Auch für Besucherinnen und Besucher wir es mehr Parkmöglichkeiten geben. Am hinteren Teil des Weihnachtszaubers wird Parkplatz 2 auf 450 Plätze vergrößert, sodass insgesamt 1000 Parkplätze zur Verfügung stehen. Diese werden vom Veranstalter bewirtschaftet und sind kostenpflichtig. Dafür wird in diesem Jahr die Beleuchtung verbessert und der Untergrund mit Schotter aufgeschüttet. Das soll verhindern, dass sich bei Regen Pfützen bilden.

Dazu will der Veranstalter mehr Sicherheitspersonal stellen, das unter anderem Schranken beaufsichtigt und Anreisende zu freien Parkplätzen lotst.

Damit auch schon die Anreise einfacher wird, wird die Stadt für die Zeit des Weihnachtszaubers die Ampelschaltung an der Kreuzung Dorstener Straße und Heerstraße anpassen. Der Cranger Weihnachtszauber geht bis zum Samstag, 31. Dezember 2022.

Details der Meldungen
2017-04-26