Cookie-Einstellungen
herne.de setzt sogenannte essentielle Cookies ein. Diese Cookies sind für das Bereitstellen der Internetseite, ihrer Funktionen wie der Suche und individuellen Einstellungsmöglichkeiten technisch notwendig und können nicht abgewählt werden.
Darüber hinaus können Sie individuell einstellen, welche Cookies Sie bei der Nutzung von externen Webdiensten auf den Seiten von herne.de zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Aktivierung Daten, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, an den jeweiligen Anbieter übertragen werden können.
herne.de setzt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit das Webanalysetool eTracker in einer cookie-freien Variante ein. Mit Ihrer Zustimmung zum Setzen von eTracker-Cookies können Sie helfen, die Analyse weiter zu verfeinern. Eine Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
eTracker:
Readspeaker:
Youtube:
Google Translate:
Homepage / Meldungen
Meldung vom 20. September 2022

Aktionswoche betont Bedeutung seelischer Gesundheit

Zum vierten Mal lädt die Sucht- und Psychiatriekoordination der Stadt Herne in Kooperation mit der Volkshochschule Herne im Oktober 2022 zur „Woche der Seelischen Gesundheit“ ein. Unter dem Motto „Reden hebt die Stimmung – Seelisch gesund in unserer Gesellschaft“ soll die Woche über psychische Krankheiten und die Bedeutung seelischer Gesundheit aufklären sowie Hilfsangebote aufzeigen.

Die Corona-Zeit habe zu einem deutlichen Zuwachs von ängstlich-depressiver Störungen bei Erwachsenen geführt und auch Kinder hätten sehr unter den pandemischen Bedingungen gelitten, erklärt Dr. Florian Ternes, Leiter des sozialpsychiatrischen Dienstes, bei der Vorstellung des Programms am Montag, 19. September 2022, im Bürger-Selbsthilfe-Zentrum Herne. Der Stadt Herne sei es ein großes Anliegen, die Akzeptanz psychischer Erkrankungen in der Gesellschaft zu erhöhen, berichtet Pia Plattner, städtische Sucht- und Psychiatriekoordinatorin. Was eine Depression ist, wüssten viele Menschen, „andere psychische Erkrankungen sind dagegen noch etwas verborgen und wir müssen daran arbeiten, dass auch diese Erkrankungen bekannter und entstigmatisiert werden“, so Plattner weiter.

Im Vordergrund der „Woche der Seelischen Gesundheit“ stünden jedoch nicht Erkrankungen, sondern – wie es der Name bereits sagt – die psychische Gesundheit, betont Inga Mühlenbrock von der Volkshochschule Herne (VHS). Die Aktionswoche spreche daher nicht nur psychisch erkrankte Menschen an, sondern „auch diejenigen, die sich außer Balance fühlen, die sie sich psychisch beeinträchtigt fühlen und gesünder sein möchten“.

Die bundesweite Aktionswoche findet jährlich um den internationalen Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober statt. Bei der Stadt Herne sei es genau genommen nicht nur eine Woche, sondern ein ganzer Monat mit Veranstaltungen, erklärt Pia Plattner. Dr. Florian Ternes kündigt an: „Wir haben Hilfs-, Kontakt- und Informationsangebote im Programm, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene.“

„Besser umgehen mit Stress“ – wie das geht, erklärt ein Vortrag am Donnerstag, 27. Oktober 2022, von 18:30 bis 20 Uhr in der VHS im Kulturzentrum, Willi-Pohlmann-Platz 1. Referentin Nicole Schmied verrät, welche Lebensmittel bei Stress helfen und zu einem gesünderen Leben beitragen. Eine telefonische Anmeldung unter 0 23 23 / 16 - 16 43 ist notwendig. Wer immer schon mal Yoga ausprobieren wollte, hat die Gelegenheit dazu am Samstag, 29. Oktober 2022, von 10 bis 12 Uhr in der VHS im Kulturzentrum. Die Teilnahme am Workshop kostet acht Euro. Beratung für Betroffene, Angehörige und Interessierte leistet die offene Sprechstunde des sozialpsychiatrischen Dienstes am Mittwoch, 12. Oktober 2022, von 10 bis 13 Uhr, im Erdgeschoss des Gesundheitsamtes, Rathausstraße 6.

Zu den Angeboten für Kinder gehört unter anderem eine Lesung der Herner Entspannungspädagogin Katrin Nedballa. Mit ihrem Buch „Lucie im Land der Sieben Seen“ lädt sie Kinder zwischen vier und zehn Jahren auf eine entspannende Fantasiereise ein. Die Lesung findet am Dienstag, 18. Oktober 2022, um 16:30 Uhr in der Stadtbibliothek Herne-Mitte statt. Interessierte können sich per E-Mail an stadtbibliothek@herne.de anmelden. „Mutig wie ein Superheld“ heißt es am Samstag, 29. Oktober 2022, von 9 bis 13 Uhr, in der VHS im Kulturzentrum: In dem Workshop lernen Grundschulkinder, wie sie Konflikte selbstsicher und ohne Provokation lösen können. Eine Anmeldung ist telefonisch unter 0 23 23 / 16 - 16 43 möglich.

Bis auf den Yoga-Workshop sind alle Angebote der Aktionswoche kostenfrei. Das gesamte Programm (PDF, 683 KB) liegt an vielen öffentlichen Stellen.

Details der Meldungen
2017-04-26