Meldung vom 02. März 2018

Ampel zeigt Stand bei Baugenehmigungen an

Der Fachbereich Recht und Bauordnung der Stadt Herne bietet einen neuen Service bei Baugenehmigungsverfahren an. Seit kurzer Zeit ist es möglich, dass sich die Entwurfsverfasser online über den Stand der Bearbeitung informieren.

Schriftlich werden dafür den Berechtigten Zugangsdaten zugesandt, die so lange gültig blieben, bis das Bauvorhaben umgesetzt ist. Anhand einer Ampel können sie dann nach Anmeldung einsehen, wie weit das Verfahren fortgeschritten ist. So steht eine rote Ampel dafür, dass der Antrag eingegangen ist, aber noch Unterlagen nachzureichen sind. Das gelbe Licht steht für „In Bearbeitung“. Und das grüne Signal steht schließlich dafür, dass über den Bauantrag entschieden worden ist. Mit dem neuen Service will die Stadt Herne einen schnelleren Informationsfluss gewährleisten.