Meldung vom 26. November 2018

Abschluss des Kurses „Papierrestaurierung und mehr“ in der Archivwerkstatt

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses 'Papierrestaurierung und mehr', 2. von rechts Dozentin Eva Wroblewski, Foto Gerd B

Zufrieden zeigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am letzten Tag des Kurses Papierrestauration und mehr, ihre „reparierten“ Schätze. Der von VHS und Stadtarchiv angebotene sieben Doppelstunden umfassende Kurs gab an verschiedenen Stationen in der Archivwerkstatt Einblicke in die vielfältigen Arbeiten der Papierrestauration.

Papierrestauratorin und Buchbinderin Eva Wroblewski vermittelte den Teilnehmenden anhand mitgebrachter Stücke tiefergehende Kenntnisse in der Papierreparatur. Tipps, wie die eigenen Bücher und Dokumente über viele Jahre erhalten und vor dem Zerfall geschützt werden können, gab es reichlich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, auch im kommenden VHS-Semester den Kurs zu besuchen, denn schließlich warten noch einige „Lieblingsstücke“ auf eine Restauration.