Meldung vom 01. Februar 2019

Fachgespräch zur Lage rund um die Gesamtschule Wanne-Eickel

In der vergangenen Sitzung der Bezirksvertretung Wanne und des Schulausschusses ist das Thema Drogenhandel im Umfeld der Gesamtschule Wanne-Eickel an der Stöckstraße diskutiert worden. Vor dem Hintergrund dieser Diskussion hat die Stadt Herne für die kommende Woche - in Ergänzung der bereits laufenden Arbeitsgremien - ein internes Fachgespräch geplant, in dem zusätzlich zu den bestehenden Maßnahmen das weitere Vorgehen erörtert werden soll.

Dazu eingeladen hat die Stadt Herne unter Federführung von Ordnungsdezernent Johannes Chudziak die städtischen Fachbereiche Öffentliche Ordnung, Schule und Weiterbildung sowie Gebäudemanagement, die Leitung der Gesamtschule Wanne-Eickel, Wannes Bezirksbürgermeister Ulrich Koch und die Polizei.