Meldung vom 04. Juli 2019

Selbsthilfegruppe löst sich auf

Nach mehr als 20 Jahren erfolgreicher ehrenamtlicher Tätigkeit gab die Sprecherin der Selbsthilfegruppe „Restless Legs“ mit Bedauern bekannt, dass ab sofort keine Gruppentreffen mehr stattfinden können.

Die Gruppe traf sich bisher alle drei Monate, jeweils am 4. Donnerstag im Monat, im Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BüZ) und hielt stets Kontakt untereinander. Das nächste Treffen war für den 25. Juli 2019 im BüZ geplant.

Aufgrund der eigenen Belastung durch die Krankheit und mangels neuer Mitglieder, die sie unterstützen könnten, muss Marlene Wonsak nun leider das vorläufige Aus für die Treffen verkünden. Den telefonischen Kontakt für Informationen und Beratung rund um die Erkrankung Restless Legs (Telefon 0 23 23 / 92 39 54) möchte sie aber weiterhin aufrechterhalten, bis sich gegebenenfalls eine neue Gruppe zusammenfindet.

Zu einer Neugründung bietet das Bürger-Selbsthilfe-Zentrum gern die notwendige Unterstützung. Betroffene, die an „Restless Legs“ leiden und an einem regelmäßigen Austausch in einer Gruppe interessiert sind, wenden sich bitte an das BüZ-Team, Telefon: 0 23 23 / 16 – 36 36, E-Mail: buez@herne.de.